[Wissen] Natur & Technik – kein Problem!

Titel: Natur & Technik – kein Problem! Erster Einstieg in Biologie, Chemie und Physik. Super für die Schule
Autor:
Genre: Kindersachbuch
Seitenzahl: 320
Verlag: Dorling Kindersley Verlag
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen

Die Welt der Lexika ist vorbei? Von wegen! Trotz oder vielleicht gerade wegen Wikipedia und ähnlichen Seiten, sind solche Bücher enorm wichtig, die Themen aus Natur & Technik für Kinder verständlich aufbereiten und sachlich korrekt zeigen.

Über alle Bereiche

Nach einer kurzen (und höchst informativen) Einleitung, ist das Buch in fünf größe Themenbereiche unterteilt: Leben, Materie, Energie, Kräfte und Erde & Weltall. Innerhalb dieser Themenkomplexe werden zahlreiche Gebiete aus Natur- und Technik besprochen.

Dabei bauen die einzelnen Kapitel durchaus aufeinander auf, bleiben aber übersichtlich kompakt. So wird z.B. auf einer Doppelseite ein Vorgang detailliert erklärt, wobei über drei oder vier Doppelseiten ein Thema besprochen wird. Der Leser kann sich durchaus durch einen bestimmten Themenkomplex arbeiten, da die einzelnen Erklärungen innerhalb eines Themenbereichs aufeinander aufbauen.

So hangelt sich der Leser zum Beispiel über die Fortpflanzung bei Tieren zu den Lebenszyklen von Tieren und Pflanzen hin zu Genen und DNA und landet schlussendlich bei der Evolution.

Nachschlagewerk

(c) privat mit der freundlichen Genehmigung von Dorling Kindersley Deutschland

Wirklich gut gefallen hat uns dabei die Mischung aus kindgerechter Erklärung und Verwendung der Fachbegriffe. Innerhalb der Erklärungen werden immer wieder zahlreiche Bilder, Illustrationen und Grafiken verwendet, um einen Sachverhalt darzustellen. Schwierige Erklärungen werden dabei aufgegriffen und separat erläutert. Kommt ein Kind nicht weiter, so kann es auf das Glossar am Ende zurückgreifen.

Das Buch richtet sich an Kinder ab 10 Jahren, die am Anfang der weiterführenden Schullaufbahn stehen. Natürlich hat in unserem Haushalt auch der wissbegierige Achtjährige das Buch durchstöbert und war natürlich hin und wieder ein wenig überfordert. Ich kann die Einschätzung des Verlags teilen, dass sich das Lexikon eher an Fünft- und Sechstklässler richtet.

Grundsätzlich eignet sich das Sachbuch aber auch, um ein solides Fundament zu einer Sachlage zu schaffen, auch wenn die Materie etwas komplizierter ist. So können durchaus auch ältere Kinder (und so mancher Erwachsene) noch Grundzüge zu diversen Vorgängen in Natur und Technik kennenlernen.

Fazit

Den Natur- und Technikinteressierten erwarten über 300 Seiten geballtes Wissen, das eine Grundlage für viele MINT-Fächer bietet. Aber auch ohne die Schule im Hinterkopf zu haben, hat es meinen Jungs viel Spaß gemacht, durch dieses Buch zu stöbern, denn dieses Sachbuch eignet sich gleichermaßen als Lexikon wie auch als Stöberlektüre.

Einen Blick ins Buch mit einigen Beispielen findet sich auf den Seiten des Dorling Kindersley Verlags. Die Ablichtung der Seiten in diesem Beitrag erfolgt mit der freundlichen Genehmigung von Dorling Kindersley Deutschland.

Werbung


Werbung


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.