[Thriller] Der Unfall

Titel: Der Unfall
Autor: Metzler, Andree
Genre: Thriller
Seitenzahl: 236
Verlag: acabus
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen *

Der Unfall der Protagonistin Meli van Berg und ihre daraus resultierende Querschnittslähmung ist nur auf den ersten Blick das zentrale Thema dieses Buchs. Denn es handelt sich hierbei um einen Thriller – und das zu Recht!

Kein Mutmacherbuch

Nicht, dass ich es in irgendeiner Art und Weise beurteilen könnte, ob die in dem Buch geschilderten Probleme einer Querschnittsgelähmten realistisch dargestellt wurden oder nicht, so ist die Darstellung der Behinderung eher Mittel zum Zweck. Und auch wenn die Probleme des Alltags durchaus thematisiert werden, führt der Plot den Leser in eine ganz andere Richtung.

Dabei wendet Metzler einen recht guten Schachzug an, in dem er immer wieder in der Zeit springt und Vergangenes mit Aktuellem verwebt. Dabei wird dem Leser schnell klar, dass etwas nicht stimmen kann, ohne dass er es richtig zu packen bekommt. Allerdings wird ab Mitte des Buchs die Richtung sehr deutlich, in die sich die Erzählung entwickeln wird. Diese Vorhersehbarkeit tut dem Thriller allerdings keinen Abbruch, denn er liest sich so flüssig herunter, dass das Ende recht schnell kommt.

Hier überstürzt es der Autor dann ein wenig mit der Auflösung – das Ende hätte durchaus ein wenig ausgebaut werden dürfen. Es geht ein wenig die Finesse des Thrillers verloren.

Fazit

Dieser Thriller wusste mich als Leser zu packen und vermochte eine spannende Geschichte zu erzählen. Durch den lockeren Schreibstil bin ich regelrecht durch die Seiten geflogen und konnte mich zudem von dem Plot vereinnahmen lassen. Die Charaktere sind durchweg gut gezeichnet worden und so manche scheinbare Übertreibung findet im Ende seine Aufklärung.

Auch wenn selbiges etwas hastig erzählt wird, konnte mich der Thriller voll und ganz überzeugen, so dass ich diesen jedem Genrefreund ans Herz legen kann.


Werbung


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
* Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

2 Kommentare

  1. Hallo,

    eine sehr interessante Rezi! Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob das das Buch etwas für mich wäre, ich mag es nicht, wenn Thriller zu vorhersehbar sind… Mal schauen, vielleicht lese ich mal rein.

    LG,
    Mikka

    1. Hallo Mikka,

      wenn Du lieber sehr wendungsreiche Thriller magst, dann ist das Buch tatsächlich eher ungeeignet. Aber ich fand ihn dennoch gut geschrieben.

      Viele Grüße
      Frank

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.