American Gods 5: Die Stunde des Sturms 1/2

Das fünfte Buch der Graphic-Novel-Adaption steht voll und ganz im Zeichen des Todes. Es scheint fast so, als wäre es gewollte gewesen, dass dieser Band diesen thematischen Schwerpunkt setzt, aber es ist dann wohl doch eher Zufall, denn hier vereinen sich die Bände 20-24 der zuvor als Einzelbände veröffentlichten Teile.

Die Kontrahenten treffen aufeinander, aber dieses Mal friedlich. Nun, zumindest was die körperlichen Auseinandersetzungen betrifft. Später darf der Leser dann an einem Ritual teilhaben, das sich so in der nordischen Mythologie wiederfindet. Wie sich auch sonst wieder viele Details enthalten sind, die der Mythologie entsprungen sind und die Gaiman sehr geschickt in seinen Roman integriert hat. Denn dieser wird noch immer relativ nah umgesetzt, so dass die Leser viele Wiedererkennungsmomente haben werden.

Auch zeichnerisch bleibt sich das Team treu, was ehrlich gesagt auch niemanden verwundern dürfte. Es sind keine famosen Kunstwerke, die ich mir auch an die Wand hängen würde, dafür einfach nur sehr passende Zeichnungen, mit denen die Handlung eingefangen wird.

Fazit

Alles steuert auf das Finale zu, in dem sich die beiden Kontrahenten gegenüberstehen werden. Es sind noch viele Fragen offen (für jene, die den Roman nicht kennen) und der Leser darf sich darauf freuen, wie die Graphic-Novel-Adaption ihren Abschluss findet. Eine in Summe noch immer sehr lesenswerte Umsetzung eines sehr guten Romans.

Dieser Band enthält Hefte 20 – 24 der Reihe sowie einige Coverentwürfe als Bonusmaterial. Ursprünglich wurde die Geschichte in 29 Einzelbänden erzählt, die verteilt auf sechs Bücher neu veröffentlicht wurden.

achtung explizite gewaltdarstellung
⚠️Achtung⚠️Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Sex und Gewalt und ist somit nicht für minderjährige oder zart besaitete Leser geeignet.
buchcover

Titel: American Gods 5: Die Stunde des Sturms 1/2
Autor: Gaiman, Neil; Russel, Craig P.
Illustrator: Hampton, Scott
Genre: Fantasy / Horror
Seitenzahl: 144
Verlag: Splitter Verlag
Band: 5 von 6

5/5

Originaltitel: American Gods #20-24
Übersetzer: Gerlinde Althoff
Herkunft: USA
Jahr: 2019 / 2020 (org./dt.)

Dieses Buch wurde in vielfältiger Weise adaptiert. Es gibt nicht nur eine erweiterte Buch-Fassung, sondern auch diese Graphic Novel Adaption und eine Umsetzung als Fernsehserie. Wie unterscheiden sich diese Versionen? Ich habe dazu ein Spezial veröffentlicht.

Dieses Buch wurde mir als Top-Leser von izneo als E-Comic zur Verfügung gestellt. Mehr Infos dazu auf der Seite “Über diesen Blog“.

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.