[Anthologie] Queer & wild & wunderbar

Ach, was ist dieses LGBTQIA*-Gedöns, was für ein neumodischer Quatsch! Ist das so? Dieses Buch klärt auf, dass es nicht nur heute queere Persönlichkeiten gab, sondern dass es sie immer schon gab. Mit den Kurzbiografien möchten die Autoren den Lesern Mut machen, ihr Leben so zu führen, wie sie es für richtig halten.

Es sind Biografien von Persönlichkeiten in diesem Buch enthalten, deren sexuellen Neigungen allgemein bekannt sein dürften, wie z.B. Freddie Mercury oder Elton John. Es gibt umstrittene Persönlichkeiten, wie z.B. Alexander der Große (viele Griechen lehnen die Vorstellung ab, dass der große Eroberer gleichgeschlechtliche Beziehungen pflegte) und es gibt ungewisse Persönlichkeiten, von denen man bis heute nicht eindeutig weiß, welche Arten von Beziehungen sie gepflegt haben, ihre Hinterlassenschaften aber eindeutig sind (wie z.B. die Dichterin Sappho).

Bei einigen Biografien wird deutlich, dass eine durchgängige Aktzeptanz auch heute noch nicht in unserer Gesellschaft gegeben ist. Ein gutes Beispiel ist das Outing im Jahre 2014 des Fußballers Thomas Hitzlsperger. Aber es sind vor allem solche Persönlichkeiten, die mit ihrem Coming-out ein Zeichen setzten und Mut machten, das man sich als Zugehöriger der LGBTQIA*-Community nicht verstecken braucht.

Am Ende des Buchs gibt es zusätzlich einige erklärende Texte, wie z.B. die Erklärung der Abkürzung LGBTQIA* oder eine Zeitlinie mit einschneidenden Ereignissen aus der queeren Geschichte.

Fazit

Es gab schon immer Menschen, deren Lebensweisen nicht dem »heterosexuellen Standard« entsprechen, der gerne als »normal« proklamiert wird. Unsere Gesellschaft muss sich aber dahin entwickeln, dass queere Menschen ebenso normal sind wie die nicht-queeren. Und niemand sollte in Deutschland oder Europa Angst haben, sich zu seinem Geschlecht und seiner sexuellen Identität zu bekennen, egal wie diese ausschaut. Und genau hier zeigt das Buch, wie viele Persönlichkeiten mit ihrem Leben Vorbilder waren und immer noch sind.

cover

Titel: Queer & wild & wunderbar: 50 queere Persönlichkeiten
Autor & Illustrationen: von der Heide, Sarah
Genre: Biografie / Anthologie
Seitenzahl: 128
Verlag: arsEdition

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2024

Dieses Buch wurde mir über die Plattform Netgalley als E-Book zur Verfügung gestellt. NetGalley gibt keinerlei Vorgaben über die Art und Weise, wie Bücher bewertet oder vorgestellt werden. Mehr Infos dazu auf der Seite “Über diesen Blog“.

Werbung

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links (Link zum Buch) versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert