[Belletristik] Nacht in Caracas

Titel: Nacht in Caracas
Autor: Sainz Borgo, Karina
Genre: Belletristik/Gegenwartsliteratur
Seitenzahl: 224
Verlag: Fischer
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen *

Ich gebe zu, dass ich nur wenig über Venezuela weiß. Natürlich vermitteln die Nachrichten die grundlegende politische Situation des Landes gepaart mit der Sorge um einen neuen Stellvertreterkrieg, den die Menschheit zu keinem Zeitpunkt ihrer Existenz braucht. Aber wie steht es um die Menschen in diesem Land? Im Romandebüt gibt Karina Sainz Borgo einen (fiktiven) Einblick in ein sehr zerrüttetes Land.

Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht einer Frau, die in den Unruhen des Landes nach und nach alles verliert. Durch die Ich-Erzählung erhält das Buch einen leichten biografischen Einschlag, wobei mir als Leser aber weniger Einblicke in die Gefühlswelt der Frau gegeben werden als vielmehr politische Statements, wie die Bevölkerung des Landes es hat soweit kommen lassen.

Recht unverblümt wird dargestellt, wie das totalitäre System die Hoheit über das System und die Menschen erlangt. Und was dies mit den Menschen anstellt und welche Ängste geschürt werden. Es ist sicherlich ein recht düster geschriebenes Buch, in dem Flucht die einzige Option zu sein scheint, die der Protagonistin bleibt (und tatsächlich fliehen aktuell pro Jahr über eine Million Menschen aus Venezuela), auch wenn es phasenweise etwas unrealistisch scheint, wie es der Hauptfigur gelingt, das Land zu verlassen.

Fazit

Sprachlich ist das Buch zwar nicht unbedingt ein Highlight, dafür jedoch ein zeitgeschichtliches Zeugnis, das einen Einblick in eine Welt gibt, die mir als Deutscher mehr als fremd ist. Wie schnell wird aus einem annehmbaren Leben ein von Angst geprägtes Chaos? Wie massiv wird Macht und Willkür auf die Bevölkerung ausgeübt und wohin treibt es die Menschen? Ein recht eindringlicher Debütroman, den ich jedem empfehlen kann, der gern mal über den Tellerrand schaut.


Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
* Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.