[Biografie] Heinrich Heine: Eine Lebensfahrt

Diese Biografie ist keine Graphic Novel. In einer Graphic Novel wäre das Leben des Dichters, Schriftstellers, politischen Journalisten und Feuilletonisten anhand von Illustrationen dargestellt. In diesem Buch ist es jedoch andersherum. Es gibt sehr viel Text, der mit Illustrationen untermalt ist. Und neben den zahlreichen Beschreibungen von Gaby von Borstel finden sich immer wieder Texte von Heine selbst in diesem Buch.

Ich finde es zwar gut, dass eine Biografie eines berühmten deutschen Künstlers auf diese Art und Weise einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden möchte, aber ich finde, dass die Texte zu umfangreich und die Illustrationen zu wenig Aussagekraft haben. Klar, wenn das Leben in Bildern erzählt worden wäre und die Texte wären nur ergänzend eingefügt worden, dass hätten die beiden Autoren sicherlich mehr als 67 Seiten benötigt. Aber an einer Graphic Novel finde ich es ja gerade so spannend, dass komplexe Sachverhalte anders dargestellt werden.

Sehr viele Texte in dieser Umsetzung stammen von Heine selbst. Das sind nicht nur Gedichte, die sich in diesem Buch wiederfinden, sondern auch Fließtexte, die von den Autoren absatzlos in die Beschreibungen eingefügt wurden. Auf das Leben des Künstlers selbst, werde ich jetzt hier nicht näher eingehen, das kann jeder Interessent selbst im Netz nachlesen. Nur so vie sei gesagt: Heine hat in seinem Leben viel erlebt und hat auch einige seiner Mitbewerber kennengelernt, die ihm nicht immer wohlgesonnen gegenübertraten.

Fazit

Ich hätte mir gewünscht, dass das Verhältnis von Text zu Illustrationen umgekehrt gewesen wäre. So finde ich das Buch, das ich bewusst nicht als Graphic Novel bezeichne, zu textlastig, auch wenn die Illustrationen selbst gut gelungen sind. Aber dann wäre das Format einer klassischen Biografie in Buchform vielleicht passender gewesen.

cover

Titel: Heinrich Heine: Eine Lebensfahrt
Autor: von Borstel, Gabi
Illustrator: Eickmeyer, Peter
Genre: Graphic Novel / Biografie
Seitenzahl: 64
Verlag: Splitter Verlag
Band: 1 von 1

3/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2023

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Werbung

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung (Link zum Buch).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert