[Fantasy] American Gods 3: Ich, Ainsel Buch 1/2

Es bleibt ein wenig undurchsichtig. Und damit ist der Leser in bester Gesellschaft, denn Shadow, eine der beiden Hauptfiguren, rätselt auch noch, wo er überhaupt hereingeraten ist. Der Comic hält sich (weiterhin) vergleichsweise dicht an der Buchvorlage, so dass dieser Band einen hohen Wiederkennungswert für all jene hat, die das Buch kennen.

Ich kann nur schwer einschätzen, wie verloren sich Leser fühlen, die die Buchvorlage nicht kennen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es zuweilen etwas schwierig wird, die Zeitsprünge, Träume und mythologischen Figuren in den richtigen Kontext einzuordnen. Neil Gaimans Geschichte hat durchaus seinen Anspruch, was sie auch so spannend und interessant macht. Es ist einfach sehr gut gemacht, wie sich ein Krieg zusammenbraut und der Leser es kaum mitbekommt.

Es schadet nicht, wenn man ein wenig in der Mythologie bewandert ist, damit die vorkommenden Gestalten, Figuren und Gottheiten passend zugeordnet werden können. Grundsätzlich bleiben sich Autor und Illustrator in ihren Stilen treu und der Leser erfährt keine böse Überraschung.

Fazit

Neil Gaimans Geschichte um die Götter Amerikas wird konsequent weitererzählt, wobei sich diese Adaption vergleichsweise dicht an die Buchvorlage hält und damit ihren Reiz hat. Die Handlung und der Erzählstil bleibt sprunghaft, was den Leser kaum überfordern dürfte. Eine sehr gute Adaption, die ich Freunden des Fantasy empfehlen kann.

Dieser Band enthält Hefte 10 – 14 der Reihe sowie einige Coverentwürfe als Bonusmaterial. Ursprünglich wurde die Geschichte in 29 Einzelbänden erzählt, die verteilt auf sechs Bücher neu veröffentlicht wurden.

achtung explizite gewaltdarstellung
⚠️Achtung⚠️Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Sex und Gewalt und ist somit nicht für minderjährige oder zart besaitete Leser geeignet.
buchcover

Titel: American Gods 3: Ich, Ainsel Buch 1/2
Autor: Gaiman, Neil; Russel, Craig P.
Illustrator: Hampton, Scott
Genre: Fantasy / Horror
Seitenzahl: 144
Verlag: Splitter Verlag
Band: 3 von 6

5/5

Originaltitel: American Gods #10-14
Übersetzer: Gerlinde Althoff
Herkunft: USA
Jahr: 2018 / 2019 (org./dt.)

Dieses Buch wurde in vielfältiger Weise adaptiert. Es gibt nicht nur eine erweiterte Buch-Fassung, sondern auch diese Graphic Novel Adaption und eine Umsetzung als Fernsehserie. Wie unterscheiden sich diese Versionen? Ich habe dazu ein Spezial veröffentlicht.

Dieses Buch wurde mir als Top-Leser von izneo als E-Comic zur Verfügung gestellt. Mehr Infos dazu auf der Seite “Über diesen Blog“.

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.