[Fantasy] Belgariad – Die Königin

Belgariad - Die Königin

Titel: Belgariad – Die Königin
Autor: Eddings, David
Genre: Fantasy
Seitenzahl: 512
Verlag: Blanvalet
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen *

Im vierten Teil der Belgariad-Saga werden die Weichen für das große Finale gestellt. Viele Hintergründe der Erzählungen wurden aufgedeckt und das Wesen der Prophezeiungen dem Leser offenbart.

Fortführung

Die Charaktere der Saga sind hinlänglich bekannt und werden in diesem vierten Teil der Saga weiter ausgebaut. Bekannte und so manch sympathische Macke der Helden kommen wieder zum Ausdruck und versprühen ihren ganz besonderen Charme. Vor allem die Protagonisten könnten nochmal so richtig punkten, wie z.B. die Figur der Ce’Nedra und ihre Beziehung zu Garion.
Tatsächlich konnte ich als Leser mich nun so richtig auf die einzelnen Aspekte der Geschichte eingehen, die Eddings in den ersten Teilen der Saga aufgebaut hat. Das erreichte hohe Niveau des dritten Teils wurde im vorliegenden vierten Teil voll und ganz beibehalten.

Es wird zwar noch immer viel gereist, aber es werden politische Ränkeschmiede zusehends wichtiger und wie die jeweiligen Parteien zueinander stehen. Allerdings wurde es meines Erachtens nicht unübersichtlich, auch wenn viele Parteien mit von der Partie sind. Eddings hat schon im Vorfeld und jeweilige charakteristische Eigenheiten gesorgt, die den Wiedererkennungswert enorm steigern.

Das Buch wird wie bei vielen Fantasy-Büchern üblich nahtlos erzählt. Es geht praktisch dort weiter, wo der vierte Band endete und verharrt erwartungsvoll am Ende mitten in den Vorbereitungen zum großen Finale. Es sollte klar sein, dass alle Teile gelesen werden müssen, um der Erzählung folgen zu können.

Fazit

Dieser vorletzte Band der Belgariad-Saga macht den Leser heiß auf das bevorstehende Finale, das einfach nur in jeglicher Hinsicht bombastisch ausfallen muss, so dass das Herz eines jeden High-Fantasy-Fans höher schlägt. Wer die Belgariad-Sage bisher (wie ich selbst) nicht gelesen hat, sollte unbedingt die Neuauflage zum Anlass nehmen, um sich dieser Geschichte zu widmen.


Dieser Roman erschien bereits 1984 im englischen Original unter dem Titel “Castle of Wizardy (Book 4 of The Belgariad)”. In Deutschland wurde der Roman zuerst im Knaur Verlag unter dem Titel “Turm der Hexerei” und später bei Bastei Lübbe unter dem Titel “Turm der Hexer” veröffentlicht. Nach Verlagsangaben wurde das Buch für die vorliegende Neuauflage bei Blanvalet komplett überarbeitet.

Buchcover Belgariad - Die Gefaehrten von David Eddings Belgariad - Die Königin
Wer sich im Fantasy-Genre heimisch fühlt und bisher noch keine Gelegenheit hatte, die Belgariad-Saga des mittlerweile verstorbenen Autors David Eddings zu lesen, dem empfehle ich diese Neuauflage. Beginnt die Saga recht geruhsam, so weiß sich Eddings mit jedem Teil zu steigern. Die Geschichte wird zusehends spannender und die Atmosphäre dichter.

Es werden insgesamt fünf Teile der Saga erscheinen. Bis auf den letzten Teil wurden diese hier auf dem Blog vorgestellt:

Belgariad – Die Gefährten
Belgariad – Der Schütze
Belgariad – Der Blinde
Belgariad – Die Königin
Belgariad – Der Ewige (erscheint am 20.01.20)

Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
* Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.