[Fantasy] Die Botschafter

Es klingt nach einem Abklatsch bekannter High-Fantasy-Geschichten, wenn sich ein Mensch, ein Zwerg und eine Albin auf eine Reise begeben, um eine Queste zu erfüllen. Glücklicherweise klingt dies nur so und das Fantasy-Debüts weiß in vielen Belangen zu überzeugen.

Ja, ein paar Klischees finden sich in diesem Roman, aber es ist in meinen Augen okay, wenn die gängigen Vorstellungen der drei Fraktionen übernommen werden. Der ewige Zwist zwischen den drei Fraktionen ist eben auch eine gute Vorlage, um Wertevorstellungen und der Umgang mit Vorurteilen in den Roman einzubauen. Vor allem zu Beginn konzentriert sich der Autor aber auf die Reise der drei Botschafter, die ausgesandt wurden, um die Riesen um Unterstützung in einem Kampf gegen große Echsenwesen zu bitten.

Der Leser muss also unbedingt Reiseerzählungen gegenüber offen gegenüberstehen, denn diese machen einen Großteil des Buchs aus. Allerdings ist für Abwechslung gesorgt, denn die Reisegruppe erlebt so manches Abenteuer. Um den Zugang des Lesers zu den jeweiligen Fraktionen zu erleichtern, wechselt die Erzählperspektive kontinuierlich zwischen den drei Botschaftern. Ein gut gewählter Kniff, der nur an manchen Stellen etwas überzogen wirkt. Der Leser bekommt so nicht nur Einblicke in die Gedankenwelt der jeweiligen Figur, sondern erfährt auch einige Hintergründe.

Später bekommt der Leser dann auch ein paar Schlachten und Kriege präsentiert, so wie es sich für einen solchen Roman gebührt. Allerdings möchte ich nicht zu viel verraten, es sei nur so viel gesagt, dass auch hier ein paar Wendungen in der Geschichte eingebaut wurden.

Fazit

Mir hat dieses Fantasy-Debüt sehr gut gefallen. Es hätte an mancher Stelle vielleicht etwas mehr ausgebaut werden können, denn der Umfang des Buchs verrät schon, dass hier und da eine Passage etwas zügiger erzählt wurde. Dennoch fand ich als Leser schnell Zugang zu dem Buch und wurde prompt mitgerissen.

Dieses Buch endet dezent offen. Der Hauptplot wird einigermaßen beendet, aber so einige Handlungsstränge bleiben offen. Nach Angaben des Autors ist (nur) ein zweiter Teil geplant. Wann dieser fertiggestellt sein wird, steht derzeit noch in den Sternen.

buchcover

Titel: Die Botschafter
Autor: Kroll, Andreas
Genre: High-Fantasy
Seitenzahl: 386
Verlag: Selbstverlag

5/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2021

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Autor zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich im Bereich “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.