[Fantasy] Keeper of the Lost Cities – Das Exil

Im ersten Band der Reihe „Keeper of the lost Cities“ hat Shannon Messenger relativ ruhig die Leser und die Leserinnen in die fantastische Welt der Elfen und andere Fabelwesen eingeführt. Im zweiten Band geht es nahtlos weiter, aber mit ein wenig mehr Action und Spannung.

Im Fokus bleibt die junge Elfe Sophie Foster, die sehr übermächtig in Erscheinung tritt, aber nach und nach hinter ihr eigenes Geheimnis kommt und so versteht, weshalb sie so ist, wie sie ist. Eine große Rolle spielt dabei der Geheimbund der schwarze Schwan und das Alicorn, ein fliegendes Einhorn. Es betreten relativ viele Parteien die Bühne, wobei die jungen Leser damit meiner Meinung nach nicht überfordert werden.

Der Schreibstil ist für junge Leser gut geeignet, wobei hier und da von der Autorin ein wenig zu dick aufgetragen wurde, wenn es darum geht, den Figuren Leben einzuhauchen. Hier und da werden zu sehr Klischees bedient. Auch ist die Hauptfigur in meinen Augen ein wenig zu mächtig geraten und die Gegenspieler bleiben zu stark im Hintergrund. Es werden zwar immer wieder Parallelen zu Harry Potter gezogen, aber ich finde, dass der zweite Band zeigt, dass sich diese Reihe deutlich von dem bekannten Zauberer abgrenzt. Allein schon deshalb, weil Messanger eine amerikanische Schriftstellerin ist und der Hollywood-Kitsch deutlich spürbarer ist.

Fazit

Ich denke, ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass Shannon Messanger sehr konsequent ihre Geschichte weitererzählt (weshalb klar sein sollte, dass die Bände aufeinander aufbauen) und diese mit viel Spannung an eine junge Leserschaft richtet. Hier und da ist die Hauptfigur zu mächtig und die Nebenfiguren zu klischeehaft, aber in Summe eine gelungene Fortsetzung, die ich jungen wie älteren Lesern empfehlen kann, solang Fantasy-Abenteuer zu den Lesevorlieben gehören.

Es wird insgesamt acht Bände in der deutschen Übersetzung geben, die alle in den nächsten Monaten veröffentlicht werden, bis im Oktober 2022 der vorerst letzte Band erscheinen wird. Die Autorin hat aber schon angekündigt, dass sie weitere Bücher schreiben möchte.

Folgend eine Auflistung, wann die jeweiligen Bände erscheinen werden:

Band 1: Keeper of the Lost Cities. Der Aufbruch (erhältlich)
Band 2: Keeper of the Lost Cities. Das Exil (erhältlich)
Band 3: Keeper of the Lost Cities. Das Feuer (erhältlich)
Band 4: Keeper of the Lost Cities. Der Verrat – erscheint im Februar 2022
Band 5: Keeper of the Lost Cities. Das Tor – erscheint im April 2022
Band 6: Keeper of the Lost Cities. Die Flut – erscheint im Juni 2022
Band 7: Keeper of the Lost Cities. Der Angriff – erscheint im August 2022
Band 8: Keeper of the Lost Cities. Das Vermächtnis – erscheint im Oktober 2022

Mehr Infos zur Buchreihe auf der Seite des arsEdition Verlags.

buchcover

Titel: Keeper of the Lost Cities – Das Exil (Keeper of the Lost Cities 2)
Autor: Messenger, Shannon
Genre: Jugendbuch / Fantasy
Seitenzahl: 592
Verlag: arsEdition

4/5

Originaltitel: Keeper of the Lost Cities
Übersetzer: Doris Attwood
Herkunft: England
Jahr: 2012 / 2021 (org./dt.)

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich im Bereich “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.