[Graphic Novel] Die Schöne und die Biester

Als Leser ist mir schon vor der Lektüre klargewesen, dass Autor wie Illustratorin viel Schabernack treiben, wenn sie dieses Anti-Märchen erzählen. Die Geschichte ist voller abtruser Ideen, die bildgewaltig, detailiert und verschwurbelt in Szene gesetzt wurden.

Der Leser muss schon sehr offen für diese Absurditäten sein, um Gefallen an solch einem Buch zu finden. Wenn er es ist, dann wird er mit Sicherheit ähnlich viel Spaß an ihm haben, wie die beiden Erschaffer. Denn das merkt der Leser auf jeder Seite, das hier mit viel Feingefühl und Quersinn gearbeitet wurde.

Der Zeichenstil von Frauke Berger passt auf jeden Fall meiner Meinung nach besser zu diesem unorthodoxen Anti-Märchen als zu den beiden “Grün“-Bänden, mit denen die Zeichnerin in der Comicwelt präsent wurde. Es gibt auf den Bildern viel zu entdecken und es lohnt sich, das Buch mehrmals zu lesen, um auch verborgene bzw. nicht so offensichtliche Details zu entdecken.

Fazit

Eine Märchen, das keines sein möchte. Und das mit viel Liebe zum Detail und viel Albernheit. Als Grundvoraussetzung muss sich der Leser gerne durch absurde Geschichten lesen, um dann viel Freude und Spaß mit diesem Buch zu haben.

Auf den Seiten des Splitter-Verlags findet sich ein Interview mit den beiden Machern des Buchs und ein umfangreicher Blick in selbiges.

cover schoene und die biester

Titel: Die Schöne und die Biester
Autor: Koch, Boris
Illustrator: Berger, Frauke
Genre: Graphic Novel / Märchen
Seitenzahl: 72
Verlag: Splitter Verlag

4/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2020

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Werbung

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.