[Historisch] Das Urteil

Die Bibel gilt als Buch der Bücher und beinhaltet unzählige Geschichten verschiedenster Autoren. Eine davon die Legende um den sagenumwobenen König Salomon. Einen Teil aus dem Leben Salomons nimmt Niko Daphne als Vorlage um einen eigenen historischen Roman zu schreiben. 

Künstlerische Freiheiten

Angesichts der doch sehr unklaren historischen Gegebenheiten hatte Niko Daphne viele künstlerische Freiheiten, um eine Geschichte um diverse historische Figuren zu spinnen. Am Endes des Buchs gibt sie einen kleinen Einblick in ihre Arbeit und schreibt, wueviel Wahrheit in n ihrem Buch steckt. Bis der Leser dahinkommt, darf er aber an seinem Leben teilhaben. 

Daphne wählte dabei bewusst nicht Salomons Sichtweise auf die Ereignisse, sondern erwählte drei Nebenfiguren zu den Protagonisten. Angesichts der Notwendigkeit viele Details sich auszudenken, sicherlich eine gute Wahl, um das Buch nicht zu einseitig erscheinen zu lassen. Auch die gewählten Zeitsprünge sind gut durchdacht und schaffen es, einen angenehmen Spannungsbogen aufzubauen. 

Es kommt dadurch in diesem historischen Roman Salomons eigentliches Leben und seine sagenumwobenen Fähigkeiten weniger zur Geltung, dafür aber das Leben der damaligen Zeit und die gesellschaftlichen Verhältnisse des nahen Ostens. Denn natürlich muss man diesem Roman zugestehen, dass er auf wenigen Seiten über das Leben eines Mannes schreibt, über den man mehrere Bände geschrieben hat. Aber es handelt sich zwar um einen historischen Roman, der auf historischen Ereignissen und Figuren basiert, bleibt im Kern und in seinem Hauptwesen doch ein fiktiver Roman. 

Der Leser sollte sich allerdings nicht von den bisherigen Romanen der Autorin blenden lassen, die eher als Abenteuer-Romane geschrieben wurden. Das Urteil ist ein historischer Roman, der Wert auf die Darstellung der damaligen Zeit legt und auch nicht davor zurückschreckt, zwischenmenschliche Beziehungen darzustellen. 

Fazit

Niko Daphne hat es geschafft, einen interessanten und unterhaltsamen Roman rund um das Leben von König Salomon zu schreiben und die Handlung mit einer ordentlichen Portion Spannung, Liebe und Intrigen zu garnieren. Mir hat dieser angenehm geschriebene historische Roman sehr gefallen und kann ihn bedenkenlos empfehlen. 

Buchcover Das Urteil

Titel: Das Urteil
Autor: Daphne, Niko
Genre: historischer Krimi
Seitenzahl: 400
Verlag: Luzifer Verlag

5/5

Originaltitel: The Judgement
Übersetzer: Madeleine Seither
Herkunft: USA
Jahr: 2016 / 2018 (org./dt.)

Werbung

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.