[Horror] Die Anstalt der Toten

Psychiatrische Kliniken sind prädestiniert für Realitäts-Verschiebungen in den Wahrnehmungen der Protagonisten. Vor allem in der ersten Hälfte dieses Horror-Romans gelingt das gut. Nur wird leider der gute Start durch ein recht konfuses Ende zunichte gemacht.

Zwischen den Welten

Was ist real und was ist Einbildung? So wenig wie die Hauptfigur des Buchs dies weiß, so wenig weiß es auch der Leser. Die rätselhaften Ereignisse in der psychiatrischen Klink sind dabei nicht immer konsequent durchdacht, machen aber durchaus Laune. Leider kommt der Gruselfaktor in dieser Passage zu kurz. Hier wäre sicherlich mehr drinnen gewesen.

Sehr lobenswert ist die Verortung nach Deutschland. Es gibt nur einen großen Wermutstropfen: Die Handlung liest sich nicht so. Kann es wirklich mitten im Ruhrgebiet eine derartige Klinik geben? Nur eine Logiklücke von vielen, die mich (vor allem bei Horrorbüchern) normalerweise nicht stören. Wenn da das Ende nicht wäre.

Die Ereignisse überschlagen sich und die Erzählung nimmt chaotische Züge an und die Logik bleibt ein ums andere Mal auf der Strecke. Die Erklärungen für die Existenz der Geister ist zudem auch nicht gerade innovativ.

Fazit

Dieser Horror-Roman macht einiges richtig, krankt aber an vielen unstimmigen Details. Im gut erzählten ersten Teil hätte es ruhig etwas beklemmender zugehen dürfen und zum Ende weniger konfus. So kann ich das Buch lediglich Genrefans empfehlen, die gerne Haus-Geister-Geschichten lesen.

achtung explizite gewaltdarstellung
⚠️Achtung⚠️Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Sex und Gewalt und ist somit nicht für minderjährige oder zart besaitete Leser geeignet.
cover Die Anstalt der Toten

Titel: Die Anstalt der Toten
Autor: Teratos, Moe
Genre: Horror
Seitenzahl: 230
Verlag: Redrum Books

3/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2020

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.