[Humor] Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

Buchcover Es ist nie zu spaet ...

Titel: Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein
Autor: Sträter, Torsten
Genre: Humor
Seitenzahl: 288
Verlag: Ullstein
Wertung: ★★★★★
Bei Amazon kaufen *

Torsten Sträter ist ein sehr vielseitiger Comedian, der sich durch kennzeichnet, die Welt nicht zu ernst zu nehmen und mit seiner trockenen Art, sein Publikum zum Lachen bringt. Diese Vielseitigkeit zeigt er in dem vorliegenden Buch, in dem (nach eigenen Angaben) keine Episode neu ist, sondern Bekanntes aus den unterschiedlichsten Fernsehformaten niedergeschrieben wurde.

Für Fans

Und wenn ich mir die Texte so durchgelesen habe, hatte ich (so wie er es sich auch gewünscht hat) tatsächlich seine Stimme, seine Intonation und seine typischen Pausen im Kopf. Und habe mich gleichzeitig gefragt, ob der Humor auch bei den Personen funktioniert, die ihn nicht kennen. Ich persönlich glaube es nicht. Man muss ihn zumindest ein paar Mal gesehen oder gehört haben, damit der Humor greift und seine Witze ankommen.

Wer den Comedian kennt, der wird zahlreiche Texte wiedererkennen (eingefleischte Fans vielleicht sogar alle) und an mehr als einer Stelle lachen. Man sollte also schauen, wo man dieses Buch liest, um nicht in einem unpassenden Moment laut aufzulachen.In fünf Kapiteln gibt Sträter einen Einblick in seine unterschiedlichen Auftritte – ein Mischung, die mir ganz gut gefallen hat.

Selbstredend gefällt mir auch der Humor von Torsten Sträter, wobei es natürlich in der Natur der Sache liegt, dass die eine Episode besser ankommt als eine andere. Bezeichnend ist, dass Sträter einen Humor präsentiert, der nicht frivol oder beleidigend ist, sondern eben seinen ganz eigenen Charme versprüht.

Mich würde natürlich interessieren, was wirklich passiert, wenn die Folge vom Familien-Duell auf Youtube landet, in der Familie Sträter zu sehen ist. Vielleicht kann der Fernsehsender mal im Archiv graben und das entsprechende Material freigeben?
Übrigens: Nein, ich habe nicht dran gerochen – habe einen E-Book-Reader.

Fazit

Nein, ich kannte noch nicht alle Texte, die Torsten Sträter in diesem Buch zusammengestellt hat, aber natürlich kenne ich ihn (als Comedian, nicht persönlich) und seinen Humor. Ich denke, dass letzteres Voraussetzung ist, damit der Leser ebenso wie ich sich von dem Buch sehr gut unterhalten fühlt. An mehr als an einer Stelle konnte ich herzhaft Lachen und war mir der verwunderten Blicke meiner Mitmenschen sicher.

Werbung


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
* Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.