[Kinderbuch] Hilfe, ich habe meinen Bruder im Internet getauscht!

Wer Geschwister hat, der weiß, wie nervend sie sein können. Wie verlockend ist da das Angebot im Internet, seinen Bruder einfach gegen einen anderen zu tauschen? Für Jonny, der gerne von seinem größeren Bruder geärgert wird, ist das Angebot, das nur ein Klick entfernt zu sein scheint, sehr verführerisch.

Und so beginnt der Trubel mit diesem Klick und der Junge darf erleben, wie es ist, mit anderen Brüdern auszukommen. Und zwar fernab jeglicher Realität mit abgedrehten Charakteren und einen ebensolchen Humor. Es ist dem Buch schon sehr deutlich anzumerken, dass es sich vornehmlich an Jungs richtet. Und so fühlte sich mein fast Zehnjähriger durchaus von dem Buch angesprochen und der Humor traf seinen Nerv.

Aufgepeppt wird die Geschichte durch recht simple Zeichnungen, die recht typisch für diese Art von “Quatsch-Büchern” ist. Es passt zum Erzählstil. Und zu englischen Kinderbüchern.

Die Moral der Geschichte war dann allerdings selbst für meinen Sohn vorhersehbar, so dass es am Ende nicht die Überraschung darstellt, dass die Brüder sich wiederfinden, sondern vielmehr wer hinter der ganzen Geschichte steckt.

Fazit

Ein Buch für Jungs ab einem Alter von zirka neun Jahren. Und das in jeglicher Hinsicht. Sowohl die Figuren als auch der Erzählstil und die Illustrationen sind wirklich sehr gut an die Zielgruppe angepasst. So gut, dass es für gestandene Leser dann wieder ein bisschen zu viel wird (es ist also kein All-Age-Buch). Für Jungs im entsprechenden Alter ist dieses Buch (das übrigens ein Einzelwerk ist) genau richtig.

cover hilfe-bruder-internet-getauscht

Titel: Hilfe, ich habe meinen Bruder im Internet getauscht!
Autor: Simmons, Jo
Illustrator: Reed, Nathan
Genre: Kinderbuch / Humor
Seitenzahl: 304
Verlag: Egmont Schneiderbuch

5/5

Originaltitel: I swapped my brother on the internet
Übersetzer: Johanna Wais
Herkunft: England
Jahr: 2018 / 2020 (org./dt.)

Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.