[Kinderbuch] Vielleicht

Ein Mutmacher-Buch für Kinder spricht für gewöhnlich beide Geschlechter an, so dass wir unseren Jungs dieses Buch zum Lesen gegeben haben. Auch wenn es mich als Erwachsenen (teilweise) angesprochen hat, kam es bei unseren Jungs nicht ganz so gut an.

Für Kinder?

Die Texte sind sehr kurz und knapp gehalten und oftmals auch für kleinere Kinder verständlich. Die Texte, die die eigentliche Botschaft enthalten sind allerdings sehr abstrakt und vor allem für kleinere Kinder weniger griffig. Vor allem, wenn mit dem Buch Vierjährige (im us-amerikanischen Original Fünfjährige) angesprochen werden sollen, sind die Text nicht auf die Altersgruppe zugeschnitten.

Hier müssen die Eltern als Vorleser ordentlich nachhelfen, damit die Texte für kleinere Kinder verständlich werden, wenn z.B. solche Fragen in den Raum geworfen werden:

Vielleicht wirst du für jene Deine Stimme erheben, die nicht für sich selbst sprechen können?

In vielerlei Hinsicht werden hier eher die Eltern als die Kinder angesprochen.

Illustrationen für Kinder

Die großflächigen und meist die kompletten Doppelseiten ausfüllenden Illustrationen sind außergewöhnlich. Haben allerdings nicht immer unsere Jungs angesprochen. Auch ich selbst (als Vater) hatte eher den Eindruck, als würden hier eher Mädchen angesprochen werden, als ob das “schwache” Geschlecht mehr Probleme mit dem Selbstbewustsein hat als Jungs. Hier hätte die Illustratorin ruhig beide Geschlechter ansprechen können. 

Fazit

Dieses Kinderbuch kann zwar mit tollen Zeichnungen aufwarten und führt mit anregenden Texten durch das Buch, aber es konnte meine Jungs nicht so recht ansprechen. Die Bilder waren zu oft auf Mädchen ausgerichtet und die Texte oftmals zu abstrakt. Selbst nach einigen Erklärungen, wie die Texte gemeint sind, lautete die Antwort auf die Frage, wie ihnen das Buch gefällt “jo, es geht so”.

Man muss als Erwachsener also schon genau überlegen, ob das eigene (oder das beschenkte) Kind zur Zielgruppe gehören könnte. Dann werden die Kinder sicherlich mehr Freude an dem Buch haben als unsere Jungs.

Titel: Vielleicht – Eine Geschichte über die unendlich vielen Begabungen in jedem von uns: Das besondere Kinderbuch
Autor: Yamada, Kobi
Illustrator: Barouch, Gabriella
Genre: Kinderbuch
Lesealter: 4-8 Jahre
Seitenzahl: 44
Verlag: adrian Verlag

3.5/5

Originaltitel: Maybe: A Story About the Endless Potential in All of Us
Übersetzer: Gerda M. Pum
Herkunft: USA
Jahr: 2019

Werbung
Auf der Webseite des Adrian Verlags kann man einen Blick ins Buch werfen. Übrigens ebenso wie auf vielen Seiten der Online-Händler.
 
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
 
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.