[Kindersachbuch] Palmen am Nordpol

Ein Sachbuch für Kinder, das den Klimawandel verständlich erklärt, ist relativ rar, denn die Materie ist sehr komplex und die Zusammenhänge nur schwer kindgerecht vermittelbar. Der niederländische Autor Marc ter Horst hat es aber tatsächlich geschafft, ein Buch zu schreiben, das einen umfassenden Blick auf den Klimawandel wirft und gleichzeitig für Kinder verständlich geschrieben ist.

Rundumschlag

Für einen umfassenden Blick auf das Klima, ist es wichtig zu zeigen, wie es bisher auf der Erde ausgehen hat. Logisch, dass der Autor mit der Geschichte des Klimas beginnt und beschreibt, welche klimatischen Änderungen die Erde bisher schon gesehen hat. Das zeigt, dass der Aufbau des Buchs sehr gut gelungen und sehr durchdacht ist.

Vor allem im Abschnitt, in der er auf die Forschung eingeht, werden viele spannende Fragen beantwortet. Unter anderem natürlich, wie die Forschung behaupten kann, dass der Klimawandel menschengemacht ist und die beobachteten Effekte nicht die Folgen eines sowieso schon anstehenden natürlichen Wandels ist. Hier bleibt wenig Raum für Skepsis.

Welche Auswirkungen der Klimawandel auf Mensch und Natur haben wird, ist jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet. Anahnd vieler Beispiele lässt sich schon jetzt feststellen, was schon geschehen ist. Dort, wo die Wissenschaft sich noch uneins ist oder wo Auswirkungen nicht eindeutig vorhersagbar sind, gibt der Autor es eindeutig an, so dass auch Kinder verstehen, dass ein Klimawandel zwar auch seine positiven Seiten hat, die negativen aber doch deutlich überwiegen.

Natürlich darf nicht fehlen, was man persönlich machen kann, um den Klimawandel zu verlangsamen. Logisch, wer die Zusammenhänge kennt, der kann auch etwas bewirken. Wie auch schon in den Kapitel zuvor fällt der wissenschaftlich gemäßigte Ton besonders auf. Es gibt keine reißerischen Thesen, keine Bevorzugung irgendwelcher vermeintlich klimafreundlichen Techniken oder sonstiges, mit dem Befürworter wie Gegner versuchen in die Schlagzeilen zu kommen (ganz im Gegenteil werden diese Mechanismen gleichfalls kurz aufgegriffen).

Kindgerecht

Besonders gut gefallen hat uns die kindgerechte Aufmachung des Buchs. Das betrifft nicht nur die optische Gestaltung, sondern vor allem auch die Wortwahl und die Formulierung der jeweiligen Sachverhalte. Die Länge der Abschnitte ist gleichfalls gut gewählt, denn die Abschnitte sind ausreichend lang, um Inhalte zu vermitteln, aber nicht zu lang, um die Kinder zu überfordern. Dennoch richtet sich das Buch an ältere Kinder ab einem Alter von zirka zehn Jahren. Jüngere Kinder verlieren hingegen relativ schnell das Interesse (gemessen an unserem sechsjährigen, der mitgehört hat und den Inhalten aber so nicht folgen konnte).

Fazit

Ein Buch über den Klimawandel, das derart allumfassend für Kinder die Thematik aufarbeitet, dass ich schon fast geneigt bin, dieses auch den (erwachsenen) Klimaskeptikern ans Herz zu legen, die noch immer den antropogenen Klimawandel leugnen. Jedes wichtige Thema wird aufgegriffen und sehr gut beschrieben und dargestellt. Ein wirklich sehr gutes Buch, das in eine jede Familie gehört.

cover palmen-am-nordpol

Titel: Palmen am Nordpol: Alles über den Klimawandel
Autor: ter Horst, Marc 
Illustrator: Panders, Wendy
Genre: Kindersachbuch
Lesealter: ab ca. 10 Jahre
Seitenzahl: 192
Verlag: Gabriel Verlag

5/5

Originaltitel: Palmen op de Noordpool
Übersetzer: Rolf Erdorf
Herkunft: Niederlande
Jahr: 2018 / 2020

Sachbuchfruehling-Buch-Bingo-2

Dieses Buch macht mit beim Buch-Bingo im Rahmen des Netgalley SachbuchFrühlings und zählt für die beiden Felder “Sachbuch für Kinder” und “Erscheint dieses Frühjahr”.

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
 
Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
Werbung

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.