[Kunst] Time Is No Longer Round

Die Bildkompositionen von Santeri Tuori sind schwierig zu fassen und es bedarf eine intensivere Auseinandersetzung mit diesen ungewöhnlichen Werken. Es bedarf mehr als einen Blick, um zu sehen, was der Künstler auszudrücken vermag. Und erst nach dieser Auseinandersetzung wird der Betrachter verstehen, weshalb Kunstkritiker teils sehr abstrakt von diesen Fotocollagen sprechen. 

Wie sonst ist der Bezug zur Relativitätstheorie zu erklären, wonach sich die Zeit verlangsamt, je schneller ein Objekt ist? Als Ankerpunkt für ein individuelles Zeitverständnis werden Tuoris Bildern gern verstanden. Aber wie kommt es dazu?

Die Werke bestehen aus teils sehr vielen Einzelfotografien, wobei sich diese nicht nur nebeneinander legen (wie beim Foto-Stacking), sondern oftmals auch übereinander. Gleichsam zarter Fotoschichten bleiben die jeweiligen Aufnahmen in der gleichen Ebene und lassen die Objekte miteinander verschmelzen, wodurch dieser ungewöhnliche Look entsteht, der gar nicht zu den Beobachtungen auf die Natur passen mag.

Dabei beschränkt sich der Künstler nicht nur auf den Wald, sondern blickt auch in den Himmel. Es entstehen sehr imposante Bilder, die zudem gekonnt aufeinander abgestimmt sind, wenn diese als Reihen zusammen präsentiert werden.

Etwas schade finde ich, dass es keinen Text gibt, in dem der Künstler zu Wort kommt und ein bisschen was zur Entstehung und Hintergründen der Bilder schreibt. Auf der anderen Seite wird so der Leser dazu gezwungen, sich selbst mit den Bildern auseinanderzusetzen und vollkommen befreit von anderen Einflüssen, sich im wahrsten Sinne des Wortes seine eigene Interpretation zu erstellen.

Fazit

Es lohnt sich in jedem Fall, sich mit diesem Werken intensiver auseinander zu setzen. Mit jedem neuen Blick erhascht man neue Details. Nimmt man ein wenig Abstand, wirken die Zusammenstellung wieder anders und lassen den Betrachter in einer wundersamen Abstraktion zurück.

Viele Beispiele zu den Werken des Buchs finden sich auf den Seiten des Hatje Cantz Verlags. Beispiele, wie die Werke in einer Ausstellung aussehen, zeigen eine Fotografien einer Kunstwebsite, auf der eine aktuelle Ausstellung des Künstlers in Helsinki beworben wird.

buchcover time is no longer round

Titel: Time is no longer round
Autor: Tuori, Santeri
Genre: Kunst/Bildband
Seitenzahl: 180
Verlag: Hatje Cantz Verlag

5/5

Originaltitel: Time is no longer round
Übersetzer: n.a.
Herkunft: Finnland
Jahr: 2020 (org./dt.)

Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.