[Lernbuch] Englisch für clevere Kids

Es gibt wohl kaum eine Fremdsprache, die in der westlichen Welt einen wichtigeren Stellenwert hat als Englisch. Egal in welchem Beruf, die englische Sprache begegnet einem mal mehr, mal weniger. Ich gebe zu, dass ich mich selbst auch immer mit dem Englischen schwergetan habe und hätte mich gefreut, wenn es solche Hilfen gegeben hätte, die es heute auf dem Buchmarkt gibt. Wie zum Beispiel das Buch “Englisch für clevere Kids”.

Gleich vorab sei gesagt, dass dieses Buch kein Schulbuch ist und sich auch nicht an den Lehrplänen irgendeines Bundeslandes orientiert. Das Buch richtet sich an Einsteiger, die einen ersten Grundstock aufbauen möchten oder die Erlerntes wiederholen und festigen möchten. Und so beginnt das Buch, wie jedes Englischbuch mit der eigenen Vorstellung (“Hello, I’m …”). Später zieht das Niveau an und unserer Erfahrung nach werden auch Schüler gefordert, die grundsätzlich Schwierigkeiten mit dem Erlenen der Sprache haben. Also auch Fünft- und Sechstklässler.

Um das Buch richtig nutzen zu können, ist zwingend der Zugriff auf das Audiomaterial notwendig. Dies kann entweder über die Website oder über eine App erfolgen, die es für Android und iOS gibt. Ein Großteil der Lektionen können nur mit dem Audiomaterial erarbeitet werden. Dabei sind die Lektionen sehr vielseitig und fordern den Schüler oder die Schülerin auf vielfältige Weise.

Da es ein Buch zum Selbstlernen ist, finden sich die Lösungen am Ende des Buchs. Das Kind muss also ein wenig Selbstkontrolle mitbringen, um wirklich effektiv das Buch nutzen zu können.

englisch clevere kids 02
© privat mit der freundlichen Genehmigung von Dorling Kindersley Deutschland

Fazit

So macht Englisch lernen Spaß. Die gute Verbindung der Audioinhalte mit dem Buch macht das selbstständige Lernen zu einem Erfolgserlebnis und motiviert das Kind, nicht zu früh die Flinte ins Korn zu werfen. Dass sich das Buch nicht an den deutschen Lernplänen orientiert ist weniger dramatisch, da viele Inhalte so oder so deckungsgleich sind. Wir haben das Buch genutzt, um einem Schüler (mit Schwierigkeiten in Englisch) am Ende der fünften Klasse, das Wissen festigen zu lassen. Denkbar ist es aber auch, das Buch einem Viertklässler zum Selbstlernen zu geben.

Die Audioinhalte gibt es auf der Webseite https://www.dkefe.com/junior/de. Je nach Betriebssystem muss man sich registrieren, um Zugriff auf die Daten zu haben. In der App war bei uns ein Zugriff auch ohne Registrierung möglich. Es ist aber gut möglich, dass dies noch geändert wird. Mehr Einblicke ins Buch gewährt der Verlag auf seiner Website.

englisch clevere kids 01

Titel: Englisch für clevere Kids: Lesen, Hören, Lernen. Mit kostenlosen Audio-Daten (App und Online)
Autor: Booth, Thomas; Davies, Ben Ffrancon
Genre: Lernbuch
Lesealter: ab ca. 7 Jahre
Seitenzahl: 256
Verlag: Dorling Kindersley Verlag

5/5

Originaltitel: English for Everyone Junior Beginners Course
Übersetzer: Reit, Birgit
Herkunft: England
Jahr: 2020 / 2021 (orig. / dt.)

Werbung
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
 
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.