[Lexikon] Ozeane: Die große Bild-Enzyklopädie

Es heißt, der Mond sei besser erforscht als die Ozeane dieser Erde. Im Gegenzug bedeutet das allerdings nicht, dass wir nichts über diese wundersamen Lebenswelten wissen. Nur wie nähert sich der interessierte Laie diesem Lebensraum, ohne gleich in Informationen zu ertrinken?

Gliederung

Diese Enzyklopädie hilft dem Leser sich auf unterschiedliche Art und Weise mit den Ozeanen dieser Erde auseinanderzusetzen. In dem einleitenden Teil wird einiges an Theorie zur Entstehung, Geologie und klimatischen Einflüssen der Meere vermittelt. Es folgt ein umfassender Teil über das Leben im und am Meer. Zum Ende kann der Leser sich durch einiges umfangreiches Kartenmaterial lesen. Zusammen ergibt dies eine sehr gute Mischung aus theoretischem Hintergrundwissen zum Wesen der Ozeane und dem Leben darin.

Diese Enzyklopädie richtet sich zwar nicht explizit an Kinder, spricht diese durch die zahlreichen Illustrationen und Abbilder durchaus an. Vor allem unsere Kinder lieben solche Lexika und seit zumindest zwei von ihnen lesen können, erschließen sie sich diese Welten auf ihre ganz eigene Art und Weise.

Dachte ich bisher immer, dass sie sich nur mit den Tierportraits auseinandersetzen, so überraschen sie manchmal mit einem erstaunlichen Wissen über die Hintergründe, so dass auch im Theorieteil des Buchs die Texte für einen Neunjährigen verständlich sind.

© privat mit der freundlichen Genehmigung von Dorling Kindersley Deutschland

Fazit

Wir sind immer wieder aufs Neue davon fasziniert, wie komplexes Wissen so aufbereitet wird, dass nicht nur ich als interessierter Laie es verstehe, sondern auch meine Kinder. Gleichzeitig kommt die Mischung aus knappen und zielsicher formuliertem Text und den zahlreichen Abbildungen und Illustrationen bei allen Familienmitgliedern sehr gut an. Und so sind wir aufs Neue begeistern von einem umfassenden Bilder-Lexikon.

© privat mit der freundlichen Genehmigung von Dorling Kindersley Deutschland

Titel: Ozeane: Die große Bild-Enzyklopädie
Autor:
Genre: Lexikon
Seitenzahl: 512
Verlag: Dorling Kindersley Verlag

5/5

Originaltitel: Ocean
Übersetzer: Dr. Stephan Matthiesen (Neuausgabe)
Herkunft: England / Indien
Jahr: 2006, 2014 / 2019 (org./dt.)

Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.