[Science Fiction] Universum

Wieder entführt Phillip P. Peterson seine Leser in eine sehr abenteuerliche Welt jenseits aller Vorstellungskraft. Dieses Mal beginnt das Science-Fiction-Abenteuer in einer Zukunft, in der die Menschen die Distanzen des Alls zu überwinden wissen und ferne Welten besiedeln können. Auf einem solchen Flug mit einem schon betagten Transportschiff geht allerdings etwas schief. Was genau verrate ich in meinem Review nicht, denn das würde schon zu viel von der Handlung und somit der Spannung vorwegnehmen.

Der Leser kann sich aber auf ein spannendes Kammerspiel freuen, denn die Besatzung bzw. die Passagiere des Schiffs sind auf sich allein gestellt und müssen irgendwie miteinander klarkommen. Dass dies auf einem beengten Schiff beliebig schwierig sein kann, liegt auf der Hand. Allerdings ist dieses Buch in erster Linie eben kein Drama. Die Figuren sind für einen Science-Fiction-Roman ausreichend ausgearbeitet, so dass der Leser eine Beziehung zu ihnen aufbauen kann, ohne aber gleich eine Charakterstudie zu lesen. Für mein Gefühl ist es ausreichend und passend.

Viel mehr Raum erhält die Wissenschaft, so wie es sich für einen solchen SF-Roman gehört. In diesem Buch werden wieder sehr viele Theorien angesprochen und eingebaut, so dass der Leser in sehr vielen Möglichkeiten schwelgen kann, was nicht alles möglich wäre (oder ist?). Allerdings übertreibt Peterson es am Ende ein bisschen als der Leser auf die Auflösung wartet und eine Möglichkeit nach der anderen präsentiert wird. Hier wird die Geduld der Leser etwas herausgefordert.

Fazit

Den Leser erwartet ein spannender Science-Fiction-Roman, der eine gute Mischung aus Kammerspiel und Wissenschaft bietet und meines Erachtens genau die Science-Fiction-Leser anspricht, die gern von wissenschaftlich fundierte Szenarien lesen wollen. Natürlich sind das alles nur Szenarien und Möglichkeiten, aber sehr spannend präsentierte, die einladen, ein wenig über das Universum nachzugrübeln. Mit kleinen Einschränkungen ein sehr spannend zu lesender Science-Fiction-Roman.

buchcover

Titel: Universum
Autor: Peterson, P. Phillip
Genre: Science-Fiction
Seitenzahl: 448
Verlag: Fischer Tor

4/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2021

Mehr Infos zu dem Buch finden sich auf den Seiten der Fischer Verlage. Der Autor führt den Autorenblog raumvektor, der allerdings nur sehr sporadisch mit neuen Inhalten gefüllt wird.

Dieses Buch wurde mir über die Plattform Netgalley als E-Book zur Verfügung gestellt. NetGalley gibt keinerlei Vorgaben über die Art und Weise, wie Bücher bewertet oder vorgestellt werden. Mehr Infos dazu auf der Seite “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.