[Thriller] Das Ritual des Wassers

Der Kopfschuss von Inspector Ayala alias Kraken, mit dem der erste Band der Thriller-Trilogie (“Die Stille des Todes”) begonnen hat, beschäftigt den Leser auch in seinem zweiten Fall. Sie lässt ihn im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos sein, was dem Thriller wiederum einen ungewöhnlichen Touch verleiht.

Zufälle

Beim ersten Fall hatte ich die Häufung der Zufälle bemängelt, die es auch in diesem zweiten Fall gibt. Zudem wirkt die gesamte Geschichte in Summe ein wenig zu sehr konstruiert. Wer sich davon nicht beeinflussen lässt, erfreut sich an den zahlreichen Wendungen und den zugegebenermaßen etwas komplizierten Beziehungen zwischen den unterschiedlichen Charakteren.

Das was Eva García Sáenz herausgenommen hat, ist die Beschreibung der Umgebung, was ich persönlich ebenfalls ein wenig Schade finde. Dafür hat sie den Wechsel zwischen den Zeiten beibehalten. Dabei wird der Blick in die Vergangenheit in der dritten Person erzählt und das aktuelle Geschehen aus der Ich-Perspektive des Protagonisten. In diesem Buch wird der Leser sogar direkt angesprochen, was ein relativ ungewöhnliches Stilmittel ist, wenn es so beiläufig verwendet wird.

Den ersten Teil muss man übrigens nicht zwingend gelesen haben, allerdings werden die Charaktere nicht mehr sonderlich eingeführt und es gibt immer wieder Bezüge zu diesem Band, so dass ich es empfehle, zuerst das erste Buch zu lesen.

Fazit

Der zweite Teil der Thriller-Trilogie ist durchaus wieder sehr gut und eingänglich geschrieben, allerdings sind mir die Kritikpunkte nun deutlicher ins Auge gesprungen. Ich denke aber, dass diejenigen, die schon am ersten Teil Gefallen gefunden haben, sich auch mit dem zweiten Fall anfreunden können.

Das-Ritual-des-Wassers

Titel: Das Ritual des Wassers
Autor: García Sáenz, Eva
Genre: Thriller
Seitenzahl: 525
Verlag: Fischer Scherz

4/5

Originaltitel: Los ritos del agua
Übersetzer: Alice Jakubeit
Herkunft: Spanien
Jahr: 2017 / 2019 (org./dt.)

Aktuell sind drei Fälle der Reihe “Inspector Ayala ermittelt” angedacht. Neben dem ebenfalls auf diesem Blog vorgestellten Buch “Die Stille des Todes” und dem gerade besprochenen “Das Ritual des Wasser” wird am 25. März 2020 der dritte Band “Die Herren der Zeit” erscheinen.

Werbung

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.