[Thriller] Eis. Kalt. Tot.

Allein vom Titel her scheint dieser Thriller der Auftakt zu einer Reihe zu sein, in der die Super-Recognizerin Marit Rauch Iversen die Hauptrolle übernimmt. Nachdem ich den Thriller gelesen habe, so ist bei mir nicht der Eindruck hängen geblieben, als wäre das Buch ein solcher Auftaktband.

Die Hauptfigur nimmt bei weitem nicht die Rolle ein, wie es der Titel vermittelt. Es gab mindestens drei weitere Figuren in dem Thriller, die ebenso im Mittelpunkt standen und ihr diesbezüglich den Rang abliefen. In meinen Augen tat dies dem Thriller sehr gut, dass nicht nur eine Figur im Mittelpunkt stand. Allerdings wurden auch einige Handlungen parallel erzählt, so dass es für so manchen Leser vielleicht etwas überfrachtet wirkt.

Im Wesentlichen beginnt der Thriller damit, dass es mehrere bizarre Morde in Kopenhagen gibt, die (wie kann es auch anders sein) perfekt inszeniert wurden, weshalb die Polizei im Dunkeln tappt. Relativ lange hinkt die Polizei den Morden hinterher, was sehr typisch für Vertreter dieses Genres ist. Im Grunde genommen handelt es sich nämlich um diese klassische Mischung aus Thriller und Krimi, denn der Leser wird immer wieder mit neuen Morden konfrontiert und darf die Ermittlungen begleiten.

Die Morde sind zwar sehr bizarr, das Buch dadurch aber nicht ungewöhnlich blutig oder brutal. Der Thriller wurde schon sehr auf seine potentielle Leserschaft zugeschnitten. Allerdings hätte meines Erachtens die ein oder andere Nebenhandlung weggelassen werden können, weil diese ein wenig zu konstruiert wirkte und den Fall unnötig verzerrt hat.

Fazit

Eis.Kalt.Tot. ist ein sehr klassischer Krimi-Thriller, der zu den üblichen Zeitpunkten mit den Wendungen in der Handlung den Leser in die passende Richtung lenkt und ihn mit diversen Nebenhandlungen in falsche Richtungen versucht zu schieben. Ein grundsolider Krimi-Thriller für Genrefans.

buchcover

Titel: Eis. Kalt. Tot.(Privatermittlerin Marit Rauch Iversen, Band 1)
Autor: Nørdby, Anne
Genre: Thriller (Krimi)
Seitenzahl: 505
Verlag: Gmeiner Verlag
Band: 1 von ?

4/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2021

Dieses Buch wurde mir über die Plattform Netgalley als E-Book zur Verfügung gestellt. NetGalley gibt keinerlei Vorgaben über die Art und Weise, wie Bücher bewertet oder vorgestellt werden. Mehr Infos dazu auf der Seite “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.