[Thriller] Nichts wird dir bleiben

Titel: Nichts wird dir bleiben
Autor: Kraus, Christian
Genre: Thriller
Seitenzahl: 464
Verlag: Droemer
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen *

Ich persönlich finde die Genregrenzen zwischen Thrillern und Krimis mittlerweile sehr schwammig. Oftmals lesen sich Thriller als recht “normale” Krimis. “Nichts wird dir bleiben” von Christian Kraus ist da sicherlich anders, denn es steht nicht die Ermittlerarbeit im Vordergrund, sondern tatsächlich die Psyche des Menschen.

Psycho

Wie es sich für einen Thriller gehört, fängt er recht undurchsichtig an und der Leser weiß ebenso wenig wie die Protagonisten, welches Spiel gespielt wird. In kurzen und knackig erzählten Kapiteln wird eine sehr verworrene Welt offenbar, bei der der Leser weiß, dass sich da einfach mehr hinter verbergen muss. Allerdings dauert es eine Weile, bis er ins rechte Licht gesetzt wird.

Bis dahin dröselt Kraus zuerst mit kleineren, später mit größeren Rückblenden die Zusammenhänge auf und gibt Einblick in eine Welt psychischer Beeinflussung. Damit einher geht die authentische Darstellung der Charaktere, die über weite Strecken nachvollziehbar agieren, auch wenn es arg schräg und abgedreht ist, was (teilweise) in deren Köpfen vor sich geht. Selbstverständlich erwarten den Leser auch zahlreiche Wendungen, die die ein oder andere Überraschung parat haben, vor allem, wenn die Geschichte beginnt zu linear zu werden.

Sprachlich hat mir das Buch gut gefallen, wusste mich bei Laune und den Spannungsbogen aufrecht zu halten. Die kurzen Kapitel sind für solche Thriller beinah schon obligatorisch und gut umgesetzt. Kurz und knackig wird der Thriller vorangetrieben, ohne dabei zu einfach oder gar plump zu sein.

Fazit

Ein Psychothriller, der das Wort “Psycho” zu recht in seinem Genretitel trägt. Kraus gibt einen Einblick in die Psyche des Menschen und auf welche Art und Weise sie sich manipulieren lassen. Die Spannung wird über weite Strecken aufrecht gehalten und wird nicht von den “Psycho-Aspekten” des Thrillers überlagert. Ein gut geschriebener Thriller, der für all jene Leser gedacht ist, die mehr Wert auf die Darstellung der Psyche der Charaktere legen als auf die klassische Ermittlerarbeit.


Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
* Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.