[Thriller] Spider 2: Wonderland

Der erste Band der Thriller-Dilogie „Spider“ hatte die Hauptfiguren samt Droge eingeführt. Der zweite Band beschäftigt sich im Wesentlichen mit der Infiltration der Polizistin Charlie in den Drogenring, der sich (wie sollte es auch anders sein?) als „Das Netz“ bezeichnet.

Wie schon der erste Band, so liest sich auch der zweite sehr rasant und der Leser erfährt mehr und mehr von der Droge und wie sie wirkt. Die Handlung bleibt sehr ungewöhnlich und hätte es verdient gehabt, mehr ausgebaut zu werden. Leider werden viele Aspekte nur angerissen und nicht alles wird zu Ende erzählt. Dafür, dass dies ein Zweiteiler ist, bleibt für meinen Geschmack zu vieles offen und das Ende kommt viel zu plötzlich.

Die Zeichnungen orientieren sich an der Realität, wobei die Comic-Stripes teils zu klein geraten sind. In diesen kleinen Kästchen fehlen teils so viele Details, dass es manchmal etwas zu simpel dargestellt wird. Auf der anderen Seite schafft der Illustrator Stefano Raffaele großartige und großflächige Zeichnungen, die eine Doppelseite füllen. Auch hier hätte es gern an mancher Stelle etwas detaillierter dargestellt werden dürfen.

Fazit

Es überrascht mich, dass Spider eine Thriller-Dilogie sein soll. Es kommt nicht nur das Ende viel zu plötzlich, sondern die Geschichte hat so viel Potential, um als Kleinserie mit mehreren Bänden zu erscheinen. Leider bleibt so vieles offen und unerzählt und der Leser wird mit dieser großartigen Idee allein gelassen. Schade, dass hier so viel Potential links liegen gelassen wird, denn die Idee von Spider hat es mir sehr angetan.

achtung explizite gewaltdarstellung
⚠️Achtung⚠️Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Sex und Gewalt und ist somit nicht für minderjährige oder zart besaitete Leser geeignet.
buchcover

Titel: Spider 2: Wonderland
Autor: Christophe, Bec
Illustrator: Raffaele, Stefano
Genre: Thriller
Seitenzahl: 56
Verlag: Splitter Verlag
Band: 2 von 2

2.5/5

Originaltitel: Spider. Volume 2
Übersetzer: Harald Sachse
Herkunft: Frankreich
Jahr: 2020 / 2021 (org./dt.)

Dieses Buch wurde mir als Top-Leser von izneo als E-Comic zur Verfügung gestellt. Mehr Infos dazu auf der Seite “Über diesen Blog“.

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.