[Thriller] The One

Buchcover The One

Titel: The One – Finde dein perfektes Match
Autor: Marrs, John
Genre: Thriller
Seitenzahl: 496
Verlag: Heyne Verlag
Wertung: ★★★★☆
Bei Amazon kaufen *

Die Idee, dass es auf der Erde einen einzigen perfekten Partner gibt, mag zwar reizvoll sein, aber wenig realistisch. Und auch wenn diese Idee das zentrale Instrument dieses Thrillers ist, sollte man ihn deswegen nicht links liegen lassen. Denn er spielt seine Qualitäten an anderer Stelle aus.

Die Menschen

Erzählt wird das Buch aus Sicht von (im wesentlichen) fünf Protagonsiten, deren Lebenswege sich allerdings nicht kreuzen. Sie beleuchten lediglich verschiedene Aspekte, die eine solche Partnersuche verursachen kann. Meiner Meinung nach wäre es sicherlich reizvoller gewesen, wenn es eine Verbindung zwischen den jeweiligen Schicksalen gegeben hätte, allerdings bietet das Buch auch so zahlreiche Wendungen und spannende Momente.

Bei einem Thriller über die Partnersuche bleibt es nicht aus, dass Partnerschaften das zentrale Element in diesem Thriller sind. Immer wieder schrabbt die Geschichte dabei haarscharf an einer Romanze vorbei und bekommt glücklicherweise immer wieder rechtzeitig die Kurve, bevor es mir als Liebesromanverschmäher zu seicht wird.

Lediglich angekrazt wurden die gesellschaftlichen Konsequenzen einer solchen Partnersuche, dass z.B. “gematchte Paare” (also jene, die erfolgreich vermittelt wurden) in der Gesellschaft höher angesehen werden. Auf der anderen Seite möchte dieser Thriller natürlich kein gesellschaftskritischer Roman sein, sondern den Leser mit einer spannenden Geschichte unterhalten.

Fazit

Ich habe nichts gegen Logiklücken in den Romanen, solange diese mich dennoch zu unterhalten vermögen. Und das macht dieser Thriller, auch wenn ich es etwas störend fand, dass die erzählten Einzelschicksale so unabhängig voneinander dem Leser vorgestellt wurden. Dennoch gibt es meiner Meinung nach ausreichend Spannung und Wendungen, um den geneigten Thriller-Fan zu unterhalten.

 


Hinweis

Die Originalausgabe erschien unter dem Titel »The One« zuerst in England. Der Text wurde aus dem Amerikanischen von Felix Mayer übersetzt.

Klappentext

In der nahen Zukunft ist der Traum von der großen Liebe Wirklichkeit geworden. Dank der revolutionären Entschlüsselung eines bis dahin verborgenen genetischen Codes können die Menschen durch einen simplen Gentest ihren perfekten Partner finden. Das beschert der Welt Millionen glücklicher Paare und dem Online-Portal MatchyourDNA.com Milliarden auf dem Konto. Moment mal, Millionen glücklicher Paare? Nicht so ganz, denn auch Seelenverwandte haben Geheimnisse voreinander – und manche davon sind tödlicher als andere …
Quelle: Verlagswebsite

Weitere Rezensionen anderer Blogger:

Werbung


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.
* Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.