[Märchen] Snow, Glass, Apples

Colleen Doran zeigt im Anhang einen Cover-Entwurf, den Neil Gaiman ablehnte, weil dieser zu sehr Jugendliche anspricht. Eine sehr gute Wahl der beiden, denn diese Adaption von Schneewitchen hat es in sich. Das Original-Märchen ist nur noch in seinen Grundzügen zu erkennen, aber dennoch immer präsent.

Diese Märchen-Adaption wird der Leser mindestens zwei Mal lesen, wenn nicht sogar noch öfters. Ein Grund sind mit Sicherheit die wahnsinnig interessanten Zeichnungen, die einen sehr eigenen Stil zeigen. Colleen Doran sagt selbst, dass sie ihren Stil an den des irischen Künstlers Harry Clarke anlehnt. Und wer nach diesem Künstler sucht, wird unverkennbar die Gemeinsamkeiten erkennen. Bis hin zur Hommage an einiger seiner Werke, die sich in dieser Graphic Novel wiederfinden. Es ist schwer diesen großartigen, seitenfüllenden, verspielten, detaillierten Stil in Worte zu fassen, weshalb ich dringend empfehle, den Blick ins Buch wagen.

Und doch finden sich einige erotische und blutige Szenen in diesem Buch wieder, so dass es sich eindeutig an Erwachsene richtet. Das Cover und der Titel sind dann auch entsprechend der Zielgruppe passend gewählt. Erzählerisch sollte der Leser unbedingt die Vorlage kennen, damit alle Szenen passend zugeordnet werden können. Denn nur dadurch kann die Adaption entsprechend gewürdigt werden. Wer den Erzählstil von Neil Gaiman kennt, wird wissen, dass dieser oftmals nicht gradlinig und ebenso eigensinnig wie der Zeichenstil sein kann. Was beides zu einem sehr guten Buch verschmelzen lässt.

Fazit

Die ungewöhnlichen und gleichzeitig beeindruckenden Zeichnungen gepaart mit der außergewöhnlichen Erzählung lassen dieses Buch zu einer sehr kreativen Schneewitchen Adaption werden, die ich in jedem Fall weiterempfehle. Wer sich nur annähernd gerne von Graphic Novels beeindrucken lässt, der sollte unbedingt dieses Buch lesen.

achtung explizite gewaltdarstellung
⚠️Achtung⚠️Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Sex und Gewalt und ist somit nicht für minderjährige oder zart besaitete Leser geeignet.

Ein Blick ins Buch findet sich unter anderem auf den Seiten des Splitter Verlags.

Hinweis: Falls ihr das Buch irgendwo bestellt, achtet unbedingt darauf, dass ihr die deutsche Version bestellt. Rein äußerlich ist das nur schwer zu erkennen. Achtet einfach darauf, dass das Buch vom Splitter Verlag kommt.

cover snow glass apples

Titel: Snow, Glass, Apples
Autor: Gaiman, Neil
Illustrator: Doran, Colleen
Genre: Graphic Novel / Horror / Märchen
Seitenzahl: 64
Verlag: Splitter Verlag
Band: 1 von 1

5/5

Originaltitel: Snow, Glass, Apples
Übersetzer: Gerlinde Althoff
Herkunft: USA
Jahr: 2019 / 2021 (org./dt.)

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich im Bereich “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
Werbung

3 Kommentare

  1. Hi Frank!

    Ich hab ja letztens geschrieben, dass mich die Graphic Novels schon interessieren, mir aber auf die Dauer einfach zu kostspielig sind … aber DAS hab ich schon länger auf meiner Wunschliste und ich freu mich sehr drauf. Jetzt noch mehr durch deine Rezension, denn genau das habe ich gehofft hier zu finden! Und es ist ja keine Reihe, das geht dann schon mal 😀
    Alleine das Cover ist schon so genial!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hi Aleshanee,

      ja, das stimmt, dass Du mit Comics und Graphic Novels viel Geld ausgeben kannst, weshalb ich auch hier viel digital lese. Allerdings brauchst Du dafür ein entsprechendes Endgerät und je nach Buch, sind die gedruckten Versionen schon sehr viel ansprechender. Manchmal hält man ja kleine Kunstwerke in den Händen, so wie hier … Schau auf jeden Fall in das Buch, ob Dir die Zeichnungen zusagen oder nicht. Wenn ja, dann machst Du sicherlich nichts falsch!

      Viele Grüße
      Frank

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.