[Science Fiction] Animorphs. Band 1: Die Invasion

Es ist mächtig viel Zufall im Spiel, als Jake, Rachel, Tobias, Cassie und Marco eine Abkürzung durch ein Baustellengebiet nehmen und dort auf ein abgestürztes Raumschiff stoßen. Schnell stellen sie fest, dass der Pilot nicht nur im Sterben liegt, sondern auch von weiteren Außerirdischen verfolgt wird. Der Pilot verleiht den Fünfen die Fähigkeit, sich in jedes Tier zu verwandeln, das sie berühren. Und damit werden die Fünf zu den titelgebenden Animorphs. Als Gegenspieler treten die parasitären Yirks auf, die Menschen zu willenlosen Sklaven machen. Nun liegt es an den Fünfen die Invasion der Erde zu stoppen.

Wer nun denkt, hey, das kenne ich doch, der liegt goldrichtig, denn es handelt sich um eine Neuauflage der Buchserie, deren ersten 30 Bände im Zeitraum von 1998 bis 2003 in Deutschland erschienen sind. Nun hat der adrian Verlag die Bücher neu übersetzen lassen, so dass diese sich sprachlich unterscheiden. Die Handlung bleibt in Summe natürlich die Gleiche.

Gedacht sind die Bücher für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Ich halte diese Angabe für ein wenig grenzwertig, denn die Bücher enthalten teils recht brutale bzw. gewaltsame Szenen. Die jungen Leser sollten meines Erachtens auf jeden Fall einiges an Leseerfahrung mitbringen. Auch sollten die Leser offenen Enden in Buchserien nicht abgeneigt sein, der dieser erste Band endet mit einem waschechten und sehr fiesen Cliffhanger. Ich bin auch in Serien kein Freund von diesen und hätte mir einen runderen Abschluss gewünscht.

Fazit

Ich kannte diese Buchreihe noch nicht (die kamen nach meiner Zeit) und fand den Einstieg in die Welt gelungen, auch wenn die ein oder andere Szene etwas zu brutal fand. Auch sind die fünf sehr oft hoffnungslos unterlegen, aber ich glaube, dass dies der Grundtenor der Serie ist. Die Kinder bzw. Jugendlichen sollten solche Szenen also aushalten und haben dann einen sehr spannenden Einstieg in diese Welt.

Hintergründe zu dieser Reihe: Animorphs ist eine Science-Fiction-Buchreihe, deren erster Band 1996 in den USA erschienen ist. Band zwei sollte ein Jahr später erscheinen, bis die folgenden Bände schneller veröffentlicht wurden. Im Mai 2001 erschien Band Nr. 54, der auch gleichzeitig der Abschlussband war.

In Deutschland wurde der erste Band vom Ravensburger Verlag im Jahre 1998 veröffentlicht. Es folgten bis zum Jahre 2003 die Folgebände bis zum Band 30. Danach wurde die Reihe nicht weiter übersetzt.

Der adrian Verlag hat nun die ersten drei Bände neu übersetzen lassen und bringt die Reihe erneut auf den Markt. Ob nun angedacht ist, die komplette Reihe ins Deutsche übersetzen zu lassen, ist mir nicht bekannt. Ich denke, dass dies vom Erfolg der Neuauflage abhängen wird.

achtung explizite gewaltdarstellung

⚠️Achtung⚠️Dieses Buch enthält einige Beschreibungen von Gewalt und ist somit nicht für zart besaitete junge Leser geeignet.

animorphs 1 die invasion

Titel: Animorphs. Band 1: Die Invasion
Autor: Applegate, K.A.
Genre: Science Fiction / Kinderbuch
Seitenzahl: 176
Verlag: adrian Verlag

4/5

Originaltitel: Animorphs: The Invasion
Übersetzer: Christoph Arndt
Herkunft: USA
Jahr: 1996 / 2022 (org./dt. (diese Auflage))

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich im Bereich “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert