[Comic] Die Abenteuer des Captain Underpants Band 2

Da ist er wieder, unser Captain Underpants. Und wie vollständig in Farbe. Tatsächlich findet sich zu Beginn eine kleine Zusammenfassung des ersten Bands, in dem Captain Underpants “das Licht der Welt erblickt hat”. Dadurch muss der erste Band nicht bekannt sein, um diesen zu lesen (obgleich wir es empfehlen).

In diesem Band erlebt der Captain wieder ein skurriles und abgedrehtes Abenteuer, wobei Pilkey es wiederum schafft, den kindlichen Humor zu treffen. Natürlich ist die Geschichte abgedreht abseits jeglicher Logik. Aber das ist genau der Stoff den Kinder (manchmal) brauchen.

Selbstredend gibt es auch im zweiten Band keine tiefgreifende Charakterentwicklung oder komplexe Geschichte, dafür aber umso mehr Abwechslung mit dem Comic im Comic oder dem Flip-O-Rama. Als kleinen Bonus gibt es zum Ende noch eine Kurzgeschichte rund um den Dogman, der bekanntlich auch aus der Feder Pilkeys stammt.

Fazit

Den zweiten Band stuften unsere Kinder als etwas unterhaltsamer als den ersten ein. Das dürfte daran liegen, dass die Hauptfiguren bekannt sind und die Erzählung nun gänzlich auf die abwechslungsreiche Handlung fokusiert werden kann. Unsere Jungs geben ein Daumen hoch für dieses zweite Abenteuer.

Der Verlag empfiehlt dieses Buch für Kinder ab 8 Jahren (also in etwas dritte Klasse-Niveau). Mit ein bisschen Unterstützung werden aber auch jüngere Kinder mit diesem Comic zurechtkommen.

Zum Ende gibt der Autor wieder ein paar “Fun-Facts” zum Besten. Wenig erstaunlich fußen viele Darstellungen im Comic auf erlebte Erfahrung aus der Schulzeit des Autors. Vorstellen kann ich mir das ehrlich gesagt ganz gut.

cover captain-underpants-2

Titel: Captain Underpants Band 2 – Angriff der schnappenden Kloschüsseln
Autor& Illustrator: Pilkey, Dav
Genre: Comic
Seitenzahl: 144
Verlag: adrian Verlag
Lesealter: ab 8 Jahren

5/5

Originaltitel: Captain underpantsand the attack of the talking toilets
Übersetzer: Sani Kentopf
Herkunft: USA
Jahr: 1999 / 2019 (org./dt.)

In den USA ist der Comic schon im Jahre 1998 erschienen (der erste Band ein Jahr zuvor), in Deutschland wurden die Comic-Reihe zuerst in schwarz-weiß von Panini vertrieben. In den USA sind insgesamt 12 Bände erschienen und die Reihe wurde damit abgeschlossen. In Deutschland sind die Comics aus dem Panini Verlag nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu finden.

Ob der adrian Verlag ebenfalls die komplette Reihe in Farbe herausbringen wird, konnte ich bisher nicht herausfinden, sieht aber sehr danach aus. Auf jeden Fall wird der dritte Band am 04.12.20 unter dem Titel “Captain Underpants und die Invasion der schrecklich fiesen Kantinen-Damen” und der vierte Band am 26.02.21 unter dem Titel “Captain Underpants und der perfide Plan von Professor Pipipups” veröffentlicht.

Seit 2018 findet sich auch die erste Verfilmung bei uns in den Regalen.

Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.