Montagsfrage #121: Welche Bücher wurden euch empfohlen, die ihr bisher noch nicht gelesen habt?

montagsfrage-lauter-leise

Der heutige Dienstag ist mein Montag, so dass meine Montagsantwort spontan zur Dienstagsantwort wird. Ursprünglich wurde die Frage in meinen Augen etwas holprig formuliert: “Welche Bücher wurden euch mit dem Satz ‘Das musst du unbedingt lesen’ empfohlen, habt ihr aber bis jetzt noch nicht gelesen? (Buchpfote)”. Ich war so frei und habe sie etwas umformuliert.

Es geht ja schon ein wenig in den Bereich des SuB, den ich zwar nicht pflege, aber durchaus habe. Viele Empfehlungen landen bei mir zuerst auf einer Liste, die ich bei Amazon platziert habe. Dort sind nicht nur Bücher drauf, die mir empfohlen wurden, sondern auch welche, die mir persönlich in die Augen gefallen sind, wie z.B. die Graphic Novel “Die Bombe“, die sich mit dem Atombombenabwurf auf Hiroshima befasst oder aber auch “Das Ende” von Mats Strandberg.

Dort tummeln sich aber auch Bücher, die ich immer schon mal lesen wollte, es bisher aber noch nicht geschafft habe, wie z.B. “In meinem Himmel” von Alice Sebold, der so wunderbar verfilmt wurde.

Auf dieser Liste landen auch viele Bücher von Selfpublishern, die ich auf den Stöbertouren bei den Bloggern entdeckt habe und mir über diesen Weg empfohlen wurden. Darunter z.B. “Erellgorh – Geheime Mächte” von Matthias Teu oder “Quendel” von Caroline Ronnefeldt oder “Die Greifenreiterin 1: Gefangenschaft” von Sabine Schulter.

Wann ich dazu komme, die zu lesen? Das ist eine gute Frage, denn ich habe zusätzlich noch sehr viele E-Books in meiner Bibliothek liegen, die gelesen werden möchten neben den ganzen Neuveröffentlichungen, die natürlich auch eine magische Anziehungskraft ausüben. Aber wer von den Buchbloggern kennt dieses Phänomen nicht?

Wie gehabt lese ich die Beiträge der anderen Montagsantwortler, ohne immer eine Spur zu hinterlassen. Das gilt übrigens auch für die “Nachzügler”, die erst zum Ende der Woche ihre Beiträge veröffentlichen. Oftmals schaue ich auch am Wochenende nochmals in den Originalthread.

Ich antworte nicht immer hier an dieser Stelle auf Kommentare, sondern direkt bei den Antworten der jeweiligen Blogs.

Ich habe mir mal den Spaß gemacht und alle Fragen zusammengefasst, die hier auf dem Blog von mir beantwortet wurden. Neben der Montagsfrage sind auch andere Aktionen dabei, bei denen ich mitgemacht habe.

3 Kommentare

  1. Hi Frank!

    Es freut mich sehr, dass ich “Quendel” in deiner Auflistung sehe 🙂 Ich mag die Reihe ja wirklich sehr und ich freu mich, dass Ende des Jahres Band 3 erscheint! Ob das der Abschluss ist weiß ich allerdings nicht, der Verlag hält sich da sehr bedeckt …

    Empfehlungen hab ich übrigens auch so viele auf meiner Wunschliste und teilweise auch schon auf meinem SuB, da müsste ich eine lange Liste machen *lach*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hi Aleshanee,

      ja, Quendel habe ich von Dir 😉 Mal schauen, wann ich dazu komme – und ja, die Liste ist beliebig lang und es liegen ja noch zusätzlich einige Bücher bei mir zu Hause und auf meinem Kindle. Und da ich keine Liste pflege, habe ich den Überblick mittlerweile vollständig verloren 😀

      Viele Grüße
      Frank

      1. Deshalb lob ich mir meine Liste 😛
        Ich mag das lieber übersichtlicher, da ich sonst zuviel aus den Augen verliere. Grade was die Reihen anbelangt, von denen ich ja einige habe, die ich dieses Jahr weiter- und fertiglesen möchte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.