[Comic] Captain Underpants Band 4

Ihr konntet über Namen wie “Schwanzus Longus” und “Incontinentia Popo” lachen? Dann könnt ihr auch über Professor Popel P. Pipipus lachen, wobei das P. für Pickel steht. Nicht lustig? Dann habt ihr die Moral der Geschicht’ schon erfasst, die selbst den beiden Hauptfiguren der Comic-Reihe George und Harold aufgefallen ist (man soll sich nicht über andere lustig machen). Der Leser stellt dies ebenso verwundert fest wie die beiden Hauptfiguren, aber keine Sorge, der Nonsens der Reihe ist auch im vierten Band erhalten geblieben.

Dav Pilkey bleibt sich treu und erzählt im vierten Captain Underpants Abenteuer nach gewohntem Muster eine neue vollkommen abgedrehte und sinnbefreite Geschichte. Aber wieder sehr sympathisch und mit mehr als nur einem zwinkerndem Auge.

Es gibt wieder die kurze Einleitung (damit die Comics losgelöst von allen anderen Bänden gelesen werden können), einen Comic-im-Comic (von den beiden Hauptfiguren) und das actiongeladene Flip-o-rama (das zweiseitige Daumenkino). Und wieder geht die Gleichung auf und wieder können die Kinder über den Nonsens lachen.

Fazit

Man könnte ja meinen, dass es irgendwann langweilig wird, wenn immer nach gleichem Schema eine sinnfreie Geschichte erzählt wird. Aber erstaunlicherweise trifft Dav Pilkey derart treffsicher den Nerv der Kinder, dass auch dieser Band an keiner Stelle langweilig wird und die Kinder wieder sehr viel Spaß mit diesem Comic hatten.

buchcover

Titel: Captain Underpants Band 4 – Captain Underpants und der perfide Plan von Professor Pipipups
Autor& Illustrator: Pilkey, Dav
Genre: Comic
Seitenzahl: 150
Verlag: adrian Verlag
Lesealter: ab 8 Jahren

5/5

Originaltitel: Captain Underpants and the Perilous Plot of Professor Poopypants
Übersetzer: Sani Kentopf
Herkunft: USA
Jahr: 1999 / 2015 / 2021
(org. s/w / orig. Farbe / dt.)

In den USA ist der Comic schon ab dem Jahre 1998 erschienen. In Deutschland wurde die Comic-Reihe zuerst in schwarz-weiß von Panini vertrieben. In den USA sind insgesamt 12 Bände erschienen und die Reihe wurde damit abgeschlossen. In Deutschland sind die Comics aus dem Panini Verlag nur noch auf dem Gebrauchtmarkt zu finden.

Nun wurde die Reihe nachträglich coloriert und neu veröffentlicht. Für den deutschen Markt wird der adrian Verlag die komplette Reihe in Farbe herausbringen. Die letzten vollfarbigen Originalausgaben sind erst im letzten bzw. Anfang diesen Jahres erschienen, so dass es etwas Zeit brauchen wird, bis auch alle Teile den Weg nach Deutschland finden. Die Fans des Helden können sich dennoch freuen, denn der fünfte Band wird am 28.05.21 unter dem Titel “Captain Underpants und die Rache der monströsen Madamme Muffelpo” veröffentlicht.

Seit 2018 findet sich auch die erste Verfilmung bei uns in den Regalen.

Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich im Bereich “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.