[Graphic Novel] Bowie: Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume

David Bowie war eine schillernde Figur und kreativer Kopf, der wegweisenden Einfluss auf die Pop- und Rockkultur genommen hat. Diese Graphic Novel zeichnet den Beginn seiner Karriere, die recht holprig begonnen hat und konzentriert sich auf den Aufstieg und Fall von “Ziggy Stardust” – einer Kunstfigur Bowies, die vermutlich jeder vor Augen hat, wenn er den Namen des Künstlers hört.

Gezeichnet wurde diese Graphic Novel von Michael Allred, der im Nachwort erzählt, wie Bowie vernarrt er war und ist und wie dieses Werk entstand. Optisch ist die Graphic Novel sehr gelungen und versprüht einen sehr poppig bunten Flair. Die großformatigen Zeichnungen werden dem Wesen Bowies und seiner Kunstfiguren und Verkleidungen mehr als gerecht. Allerdings haben sich die Autoren mit der Biografie etwas schwergetan, denn diese wird hauptsächlich über Textfelder dem Leser nähergebracht. Nur sehr selten, wird die Stimmung um die Band und die Person Bowie in den Comic-Stripes aufgefangen. Hier wäre sicherlich eine lebhaftere Darstellung von Vorteil gewesen.

Fazit

Eine sehr bunte und poppige Darstellung von Bowies Aufstieg als Ziggy Stardust und wie diese Figur ihr Ende nahm (1967 bis 1973). Durch den starken Fokus auf einen narrativen Stil, bleibt die Biografie relativ distanziert und der Leser wird auf Abstand gehalten. Das kann er wettmachen, wenn er die Alben, die in der Novel genannt werden, bei voller Lautstärke im Hintergrund laufen lässt oder wie Allred in seinem Nachwort schreibt: “Dieses Buch wird mit maximaler Lautstärke gespielt!”

Anfang des Jahres 2020 sollte die Verfilmung von David Bowies Leben unter dem Titel “Stardust” in die Kinos kommen. Wobei das Leben auch in Film auf die Kunstfigur Ziggy Stardust reduziert wird. Coronabedingt wurde der Filmstart auf bisher unbestimmte Zeit verschoben. Allerdings erntet der Film schon im Vorfeld einige Kritik, weil (vermutlich) kein einziger Bowie-Song zu hören sein wird, weil sich die Produzenten nicht die Rechte gesichert haben.

cover bowie sternenstaub

Titel: Bowie: Sternenstaub, Strahlenkanonen und Tagträume
Autor&Illustrator: Allred, Michael; Horton, Steve; Allred, Laura
Genre: Graphic Novel / Biografie
Seitenzahl: 160
Verlag: Cross Cult

4/5

Originaltitel: Bowie: Stardust, Rayguns, & Moonage Daydreams
Übersetzer: Michael Schuster
Herkunft: USA
Jahr: 2020 (org./dt.)

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Werbung
Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Wer in die ersten Seiten schauen möchte, kann dies gern direkt hier mit der Vorschau von Izneo machen.

Werbung

Dieser Comic wurde mir von Izneo als digitales Rezensionsexemplar (also als e-Comic) zur Verfügung gestellt. Wie gehabt hat das keinen Einfluss auf meine Bewertungen und ich erhalte keinerlei Vorgaben, wie ich meine Meinung äußere oder wie meine Beiträge aussehen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.