[Graphic Novel] Infidel

Das Medium “Graphic Novel” hat sicherlich Probleme, horror-typische Schockmomente an den Leser zu bringen. Es fehlen der Sound und das plötzliche Moment. Warum funktioniert ein Spukhaus-Horror dennoch bei dieser ungewöhnlichen Umsetzung?

Optisch grandios

Es ist natürlich die Optik, die dieses Buch derart empfehlenswert macht. Zwischen realistischen Darstellung und psychogenen Monstern wandeln die Illustrationen und vermitteln so eine optische Grandiosität. Und so zieht der Horror ein, auch wenn es keine Schockmomente gibt, aber sehr wohl eine unvergleichliche Grusel-Atmosphäre.

Ein zweites Element in dieser Graphic Novel ist das politische Statement. Es ist tatsächlich gelungen, eine Horror-Geschichte zu verfassen, die sich gleichzeitig gegen den aufkeimenden Rassismus stellt. Eine sehr interessante Mischung, die mehr als gelungen ist und das Statment “Rassismus ist Horror” zulässt.

In den USA ist dieses Buch zuerst in fünf Einzelbänden erschienen, die nun weltweit als ein eigenständiges Gesamtwerk zusammengefasst wurden. Dazu wurde die Entstehtung des Covers am Ende beigefügt (eine interessante Geschichte) und mit welchem Essay die Autoren sich an den Verlag gewandt haben (ein sehr interessantes Detail am Ende des Buchs).

Fazit

Eine zurecht gefeierte Graphic Novel, die es sehr gekonnt schafft, Horror mit eine Stellungnahme gegen Rassismus zu vereinen und gleichzeitig eine außerordentliche Grusel-Atmosphäre zu kreieren. Ein grandioses Werk, das in keiner gut sortierten Horror-Bibliothek fehlen darf.

cover infidel

Titel: Infidel
Autor: Pichetshote, Pornsak
Illustrator: Campbell, Aaron
Genre: Graphic Novel/Horror
Seitenzahl: 168
Verlag: Splitter Verlag

5/5

Originaltitel: Infidel
Übersetzer: Katrin Aust
Herkunft: USA
Jahr: 2018 / 2020 (org./dt.)

graphic novels comics

In meiner persönlichen Übersicht der empfehlenswerten Comics und Graphic Novels finden sich viele lesenswerte und zum Teil sehr beeindruckende Werke, die alle auf ihre Art und Weise einen Blick wert sind.

Werbung

Die Verweise zu Amazon sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.