[Kindersachbuch] Was passiert mit unserem Klima?

“Wie wird unsere Erde aussehen, wenn ihr die Schule abschließt? Wenn ihr in eure erste eigene Wohnung einzieht, das erste Kind bekommt?” Die Fragen richtet der Klimaforscher Prof. Rahmstorf in seinem Vorwort an die Zielgruppe dieses Buchs. Bei jüngeren Kindern (und so manchem älteren) ist der Klimawandel nämlich nicht so präsent, wie er sein sollte. Dabei wird diese Generation mit den Folgen des Klimawandels viel mehr zu kämpfen haben als die aktuelle Elterngeneration.

Schon seit den 60ern zeigten Wissenschaftler, dass sich das Klima durch die Veränderungen, die der Mensch hervorruft, wesentlich ändert. Und das nicht zum Guten. Um diese Änderungen, diesen Klimawandel zu verstehen, müssen die Zusammenhänge bekannt sein, die das Klima prägen. Hier setzt das Buch an. In vier Kapiteln wird thematisch geordnet erklärt, was das Klima ist, was den Wandel verursacht, welche Folgen die Menschen erleben und zu erwarten haben und abschließend natürlich, wie das Klima geschützt werden kann.

Mit sehr anschaulichen Grafiken und Illustrationen werden die Zusammenhänge erklärt. Fotos von markanten Einzelereignissen zeigen zusätzlich sehr eindringlich, wie sich die gezeigten Zusammenhänge auswirken. Manche Grafiken sind bewusst sehr simpel gehalten und geben einen ersten Überblick. Eine gute Idee, zuerst etwas einfacher zu beginnen, denn den Klimawandel zu verstehen, ist teils gar nicht so einfach. Zusätzlich werden Statistiken in sehr eindrucksvollen 3D-Grafiken und -Illustrationen verdeutlicht.

Die Texte sind sehr gut aufbereitet und kindgerecht formuliert. Natürlich muss hier und da ein Fachwort verwendet werden, dieses wird dann aber im Glossar erklärt. Wie gut das Zusammenspiel funktioniert, zeigt sich bei der Erklärung der etwas schwierig zu verstehenden Thematik des Fußabdrucks, der hinterlassen wird, um z.B. ein bestimmtes Produkt herzustellen. Hier und da braucht es allerdings manchmal doch das erklärende Wort eines Erwachsenen.

blick ins buch
© privat mit der freundlichen Genehmigung von Dorling Kindersley Deutschland

Fazit

Nicht alle Schüler stehen freitags in der Öffentlichkeit und demonstrieren für eine Politik, die unser Klima schützt. Zudem überlagert die aktuelle Corona-Pandemie die Bestrebungen der Kinder und Jugendlichen, auf dieses Thema aufmerksam zu machen, in einem erheblichen Maße. Aber während wir davon ausgehen können, dass die Corona-Pandemie irgendwann enden wird, so wird der Klimawandel Bestand haben. Mit Büchern wie diesen, kann schon früh ein Bewusstsein dafür erweckt werden, denn wir können uns dem Klimawandel nur dann entgegenstellen, wenn wir unser Handeln ändern.

Umfangreiche Einblicke in das Buch finden sich auf der Homepage des DK-Verlags.

DK Klima 03
© privat mit der freundlichen Genehmigung von Dorling Kindersley Deutschland
buchcover

Titel: Was passiert mit unserem Klima? So hast du den Klimawandel und seine Folgen noch nie gesehen.
Autor: Hooke, Dan
Illustrator: Diverse
Genre: Kindersachbuch
Lesealter: ab ca. 10 Jahre
Seitenzahl: 96
Verlag: Dorling Kindersley Verlag

5/5

Originaltitel: climate emergency atlas
Übersetzer: Matthiesen, Stephan
Herkunft: England
Jahr: 2021

Werbung
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich auf der Seite “Über diesen Blog“.
 
Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

2 Kommentare

  1. Danke für den Buchtipp! Mich ärgert es immer, wenn erwachsene Menschen Jugendliche kritisieren oder beleidigen dafür, dass sie sich für ihre Zukunft einsetzen. Ich kenne da genügend und nein, es “Fuck you, Greta!”-Aufkleber sind überhaupt nicht lustig. Umso besser, wenn die nächste Generation noch informierter und bewusster an den Start geht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.