[Humor] Nur noch eine Folge!: Fernsehen von A bis Zapped!

Mit „Zapped” ist Michael Mittermeier im Jahre 1996 durchgestartet. Er war zwar auch vorher schon aktiv, aber mit diesem Programm gelang ihm der Durchbruch. Darin nahm er diverse Fernsehprogramme und Fernsehwerbungen der damaligen Zeit auf die Schippe. Es ist gerade mal 26 Jahre her, aber seither hat sich sehr viel in unseren Medien und deren Konsum geändert. Und genau dies findet sich in seinem neusten Buch wieder. Eine Mischung aus dem Blick zurück in die „guten alten Zeiten“ und der modernen Medienlandschaft.

Natürlich dürfen da MacGyver, Eduard Zimmermann und die AOK nicht fehlen, aber es kommen neue Formate hinzu, die die Streaming-Dienste im Laufe de Zeit ausgespukt haben. Diese Mischung aus den alten Serien und Filmen zusammen mit den neuen ist sehr unterhaltsam, hat aber ein größeres Manko: Der Leser sollte zumindest die Formate kennen und im Groben wissen, was gemeint ist. Die Fernsehlandschaft ist bunter geworden und Konsum davon einmal mehr. Es ist eben nicht witzig, wenn Mittermeier über Bonanza lästert, wenn der Leser die Serie nicht kennt.

Im Vorwort des Buchs, schreibt der Autor: „Dieses Buch ist mein persönliches Alphabet, meine Highlights, mein Eiserner Thron der Fernsehunterhaltung.“ Und tatsächlich hangelt sich Mittermeier von A bis Z durch seinen gelebten Fernsehkonsum, wobei die jeweiligen Kapitel kurz, knapp und prägnant geschrieben sind. Wie immer bei Büchern bekannter Bühnenkünstler, so finde ich, dass der Leser den Künstler kennen sollte, damit das geschriebene Wort den passenden Anstrich erhält.

Fazit

Wie kann ich ein Buch von einem Comedian am besten vorstellen und bewerten? Ich mag den Humor von Michael Mittermeier, was wohl Grundvoraussetzung sein sollte, um dieses Buch zu lesen. Zudem sollte sich der Leser ein wenig in der Fernsehlandschaft der heutigen Zeit, aber vor allem auch in der zurückliegenden Zeit auskennen, damit die Anspielungen auch ankommen.

Ein Kapitel widmet er dem 2014 verstorbenen Robin Williams. Es gibt keinen Menschen, den ich kenne, der nicht mit einem weinenden Auge auf den Tod dieses außergewöhnlichen Schauspielers blickt. „Der Club der toten Dichter“ war einer der wenigen amerikanischen Filme, den ich als Schüler mit dem Deutschkurs im Kino geschaut habe. Auf dem Tisch stehend: O Captain! my Captain!

buchcover

Titel: Nur noch eine Folge!: Fernsehen von A bis Zapped!
Autor: Mittermeier, Michael
Genre: Humor
Seitenzahl: 224
Verlag: Kiepenheuer & Witsch

5/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2022

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren finden sich im Bereich “Über diesen Blog“.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.