[Sachbuch] Mit Autismus leben

Dieses Buch ist eine Mischung aus Erfahrungsbericht einer Autistin und einem Sachbuch. Auch wenn jeder Autist anders ist, eine gut gelungene Mischung.

Ein Mix

Ich habe auf diesem Blog schon ein paar Bücher zum Thema Autismus vorgestellt und privat noch viel mehr gelesen und der Grundtenor ist immer gleich: kennst Du einen Autisten, kennst Du einen. Diese Individualität macht die Diagnose derart schwierig und wir kennen kaum jemanden, dessen Weg dorthin nicht steinig war.

Und auch wenn man den Bericht der Autorin nicht verallgemeinern kann, so kann er doch hilfreich sein, wenn sie erzählt, wo sie in der Vergangenheit gerne Hilfe gehabt hätte und wie sie auf ihre Umwelt reagiert. Dennoch sehen wir bei unserem betroffenen Familienmitglied, wie unterschiedlich bestimmte Situationen wahrgenommen werden.

Hilfestellungen

Dieser Erfahrungsbericht ist zwar interessant zu lesen, für Betroffene aber nicht in dem Maße hilfreich, wie der Klappentext vermuten lässt. Anders sieht es mit den Tipps und möglichen Hilfestellungen aus, die am Ende eines jeden Erfahrungsberichts folgen. Hier gibt es konkrete Anregungen, wie eine jeweilige Situation gestaltet werden kann. Allerdings weiterhin mit dem Vorbehalt, dass es sehr stark von der Lebenssituation des Autisten abhängt, ob etwas wirklich hilfreich ist.

Ein kleiner Hinweis zu der Formatierung des Buchs. Die Bulletpoints wurden in einem dezenten grau eingefärbt. Vor allem auf den E-Books wird dadurch der Kontrast erheblich reduziert, so dass im Sehen Beeinträchtigte Probleme mit dem Lesen haben können. Für ein Buch, das die Andersartigkeit von Menschen hervorhebt, eine unglückliche Wahl.

Fazit

Die angesprochenen Themen sind sehr vielfältig und auf fast jede Lebenslage anwendbar. Der Mix aus Erfahrungsbericht und Tipps, die möglicherweise eine Hilfe für einen Betroffenen sind, hat durchaus seinen Reiz, zeigt aber auch, wie schwierig es ist, ein Sachbuch zu diesem Thema zu schreiben, das allen gerecht wird. Dennoch ist das Buch lesenswert für all jene Menschen, die in irgendeiner Art mit dem Autismus-Spektrum in Berührung kommen.

mit autismus leben

Titel: Mit Autismus leben: Eine Ermutigung
Autor: Preißmann, Christine
Genre: Sachbuch
Seitenzahl: 192
Verlag: Klett-Cotta Verlag

4/5

Herkunft: Deutschland
Jahr: 2020

Werbung

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt. Weitere Hinweise zu Rezensionsexemplaren findet sich auf der Verlagsübersichtsseite.

Die Verweise zu Amazon sind mit Affiliate-Links versehen. Das heißt, dass mit einem Kauf über einen dieser Links, ich von Amazon eine kleine Provision erhalte. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.