Montagsfrage #103: Welches Buch läuft nicht so erfolgreich, wie du es wünschst?

montagsfrage lauter leise

Die heutige Frage, die voll formuliert “Welches Buch läuft leider nicht so erfolgreich, wie du es ihm wünschen würdest?” lautet, kommt von Aequitas et Veritas. Die in mir gleich eine weitere Frage ausformuliert. Ab wann ist eigentlich ein Buch erfolgreich?

Das frage ich deshalb so, weil ich hin und wieder bei kleineren Verlagen dachte, ein Buch ist nicht sonderlich erfolgreich, mir dann aber später ein Verlagsmitarbeiter gesagt hat, dass es sehr wohl ordentlich Gewinn erzielt hat. Somit finde ich es schon schwierig, festzustellen, ob ein Buch überhaupt erfolgreich war oder nicht. Also definiere ich die Frage einfach um und stelle hier Bücher vor, die meines Erachtens mehr Aufmerksamkeit verdienen.

Dazu zählt mit Sicherheit die “Die göttlichen Städte”-Trilogie von Robert Jackson Bennett (beginnend mit “Die Stadt der Tausend Treppen”), die ich nur kurz in den üblichen Kanälen entdeckt habe und von der es mittlerweile die Bände nur noch als e-Book (oder gebraucht) gibt. Ich finde, dass die ungewöhnliche Trilogie mehr Aufmerksamkeit verdient hat.

Ebenso sehr beachtenswert finde ich die Dreizehn-Serie, die zwar eine zusammenhängende und übergeordnete Geschichte erzählt, aber dennoch in jedem Buch eine mehr oder minder unabhängige Erzählung enthält. Das bezeichnende dabei, dass sich der Autor Carl Wilckens mit jedem Band steigern konnte. Der letzte “Der Gletcher” ist einfach nur genial.

Wie gehabt lese ich die Beiträge der anderen Montagsantwortler, ohne immer eine Spur zu hinterlassen. Das gilt übrigens auch für die “Nachzügler”, die erst zum Ende der Woche ihre Beiträge veröffentlichen. Oftmals schaue ich auch am Wochenende nochmals in den Originalthread.

Ich antworte nicht immer hier an dieser Stelle auf Kommentare, sondern direkt bei den Antworten der jeweiligen Blogs.

Ich habe mir mal den Spaß gemacht und alle Fragen zusammengefasst, die hier auf dem Blog von mir beantwortet wurden. Neben der Montagsfrage sind auch andere Aktionen dabei, bei denen ich mitgemacht habe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.