Netgalley SachbuchFrühling Buch-Bingo

Wenn ich in diesem Jahr schon bei einigen Challenges mitmache, so nutze ich die Gelegenheit des Netgalley SachbuchFrühlings, um gezielt Sachbücher hier auf dem Blog vorzustellen und beim Sachbuch-Bingo mitzumachen. Hier meine Sachbücher, die ich für das Buch-Bingo habe zählen lassen.

Die Regeln des Bingos:

  • Ziel des Bingos ist es, eine Reihe zu vervollständigen. Das kann eine Zeile, eine Spalte oder eine Diagonale sein.
  • Jedes Buch, das Sie gelesen haben, kann für maximal zwei Bingofelder verwendet werden.
  • Sie müssen nicht alle Bücher, die Sie für das Bingo zählen, über NetGalley beziehen. Es gibt jedoch ein paar Felder, die NetGalley-spezifische Vorgaben beinhalten und eines, wofür eines der exklusiven Leseexemplare des Sachbuch-Frühlings gezählt werden muss.
  • Das Feld in der Mitte ist ein Joker-Feld. Für dieses Feld können Sie jedes Sachbuch zählen, das Sie gelesen haben.
  • Für das Bingo haben Sie ab sofort bis zum 30. April 2020 Zeit.
Mehr Infos zu dem SachbuchFrühling auf dem Netgalley-Blog.

Ich habe für diesen Blog den Text etwas anders dargestellt. Die Buch-Bingo-Vorlage findet sich am Ende des Beitrags.

Am 30.04. endete das Buchbingo. Ich habe auf diesem Blog insgesamt 11 Sachbücher der unterschiedlichsten Fachrichtungen vorgestellt, wobei ich 5 Bücher über NetGalley bezogen habe. Die anderen 6 erwarb ich auf anderen Wegen. Immerhin sind beim Bingo lediglich die Felder Reisen, Philosophie und Geschichte offengeblieben.

Sachbuchfruehling-Buch-Bingo-2

Folgend nun im Detail, welche Bücher für welches Feld gezählt wurden.

Die ersten beiden Punkte “aus deutschsprachigem Land” und “mit vielen Fotos und Bildern” wird von dem Buch “Gute Karten” erfüllt, mit dem ein besonderer Blick auf Deutschland geworfen wird.

Die überhaupt nicht überzeugende und enttäuschende Autobiografie “Gott sagte: Willst Du mit mir leben?” erfüllt die beiden Punkte “Biografie & Memoir” sowie “Exklusives Leseexemplar des SachbuchFrühlings”.

Der Ratgeber “Papa, was machen wir heute?” gehört zu den Büchern, bei denen ich mich frage, weshalb und für wen sie geschrieben wurden. Für das Bingo erfüllt das Buch die beiden Punkte “Familie, Erziehung & Co.” und “Aus einem kleinen Verlag”.

Ein gut recherchiertes Buch mit vielen handfesten Tipps für Eltern, die ihre Kinder durch den Mediendschungel begleiten möchten liefert der Ratgeber “Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss!:“. Kein Wunder, dass das Buch damit neben dem Punkt “Buch zwei Wochen nach Bestätigung auf NetGalley rezensieren” auch für den Punkt “Ratgeber zählt”.

Das Buch “#klimaretten” gibt eine gute Zusammenfassug über den aktuellen Stand der Aktivitäten rund um die Klimapolitik in Deutschland, auch wenn der aufgeklärte Bürger wenig neue Inhalte findet. Für das Bingo zählt das Buch für die beiden Felder “Politik und Gesellschaft” und “Mit Rot im Cover”.

Mit dem Buch “Plastikfrei Leben – Zero Waste im Alltag” habe ich ein zweites Buch auf dem Blog vorgestellt, in dem Kunststoff-Müllvermeidung im Zentrum der Betrachtung steht. Dieses Buch ist nicht ganz so schlecht wie das Buch “Plastikfrei im Alltag” und kann zumindest als Basis für weitere Anstrengungen dienen. In diesem Buch-Bingo zählt es für die Felder “Umwelt und Nachhaltigkeit” und “Lehrreiches Sachbuch” und damit BINGO!

Eine Reihe des Bingo ist gefüllt – ich werde weiterhin in diesem Monat Sachbücher in den Fokus dieses Blogs stellen und gezielt noch ein paar Werke dieses Genres hier vorstellen.

Palmen am Nordpol” ist ein Buch über den Klimawandel, das derart allumfassend für Kinder die Thematik aufarbeitet, dass ich schon fast geneigt bin, dieses auch den (erwachsenen) Klimaskeptikern ans Herz zu legen, die noch immer den antropogenen Klimawandel leugnen. Für dieses Buch-Bingo zählt für die beiden Felder “Sachbuch für Kinder” und “Erscheint dieses Frühjahr”.

Kochbücher sind eigentlich nicht meine Welt. Das im Rahmen des SachbuchFrühling beworbene Buch “Just Add Love” macht das keine Ausnahme. Zum richtigen Nachkochen ist es nicht geeignet und teilweise etwas (bezogen auf unsere Familienküche) etwas realitätsfremd. Immerhin konnte ich ein paar Anregungen finden. Für das Buch-Bingo zählt das Kochbuch für die Felder “DIY” und “Von einem berühmten Autor”.

Der SachbuchFrühling bringt einiges an Abwechslung, auch wenn das Buch nicht über Netgalley bezogen wurde. Der Ratgeber “Schamanische Alltagsrituale zeigt Möglichkeiten, wie Rituale im Alltag eingesetzt und helfen können. Für das Buch-Bingo zählt es für die Felder  “Insprierendes Sachbuch” und “Von weiblicher Autorin”.

Die Reise ins Unterland ist zwar nicht über Netgalley zu mir gewandert, durfte aber dennoch Teil des SachbuchFrühlings sein. Leider schweift der Autor auf seiner Reise sehr oft ab. Der Verlust des roten Fadens in dem Buch “Im Unterland” hinterlässt schlussendlich einen durchwachsenen Eindruck. Für das Buch-Bingo zählt es für die Felder “Empfehlung von einem Freund” und “Länger als 200 Seiten”.

Die Comic-Kunst des Lionel Feininger” sollte man tatsächlich als Kunstwerk betrachten, das mittlerweile für ein Stück Comic-Geschichte steht. Für das Buch-Bingo zählt es für das Feld “lustiges Sachbuch”.

Sachbuchfrühling Buch Bingo